Sep 22, 2011

Auch Beamte benötigen mal einen Kredit

baugeld

Es gibt Banken, die einen speziellen Kredit für Beamte anbieten. Dieser Kredit für Beamte zeichnet sich durch relativ günstige Konditionen aus. Auf Grund ihres sicheren Einkommens sind Beamte und langjährige Mitarbeiter bei vielen Banken und Kreditinstituten gern gesehene Kreditnehmer. Sie bekommen spezielle Finanzierungsmodelle, die man auch online günstig abschließen kann. Man sollte aber bei jeder Gesellschaft erst einmal nachfragen, wie sie einen Beamtenkredit definieren. Denn eigentlich ist ein Beamter ein Angestellter im Sinne des Staates oder des Landes. Viele Banken weiten diesen Begriff aber auch auf Angestellte im öffentlichen Dienst aus. Das heißt, man muss nicht zwangsläufig „verbeamtet“ sein, um in den Genuss eines Kredit für Beamte zu kommen.

Der ganz große Vorteil bei einem Kredit für Beamte liegt bei den Konditionen. Hier bekommt man für einen relativ niedrigen Zins eine entsprechend lange Laufzeit. Auch bei einer Immobilienfinanzierung gibt es klare Vorteile. Die Zusage der Bank für ein Hypothekendarlehen geht bei einem Beamten relativ schnell. Da hier das Einkommen und der Arbeitsplatz aus Blick der Bank gesichert sind, kann man eher einen Kredit für Beamte vergeben, ohne ein zu großes Risiko einzugehen. Eine Bank, die einen Kredit für Beamte anbietet, ist also im Vorteil zu einer anderen Bank, die dies nicht im Portfolio hat. Zumal es oft nicht bei einem Darlehen bleibt – oft werden noch entsprechende Lebensversicherungen oder sonstige Absicherung mit abgeschlossen.

Wenn nun ein Beamter oder ein Angestellter im öffentlichen Dienst ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, geht er am besten zu einer Bank, die diesen Kredit für Beamte anbietet. Ein anderer Weg lohnt sich meistens nicht. Es muss aber nicht immer die Bank vor Ort sein. Auch im Internet gibt es Banken, die eine Immobilienfinanzierung für Beamte anbieten. Dieses Darlehen kann man auch online abschließen und spart sich so viel Zeit. Der Ablauf ist bei einem Onlineabschluss meist der gleiche wie bei einer Filialbank. Man gibt an, was man für eine Finanzierung für sein Vorhaben benötigt, was man genau finanzieren möchte, und reicht dazu alles geforderten Unterlagen ein. Diese Unterlagen können von Bank zu Bank variieren – auch bei einem Kredit für Beamte. Eine Unterlagenliste bekommt man direkt von der Bank oder dem Finanzierungsmakler, der bei einer solchen Finanzierung gerne hilft und unterstützt. Wenn die Bank dann alle Unterlagen geprüft hat, bekommt man den dazugehörigen Darlehensvertrag ausgehändigt und muss ihn nur noch unterschreiben. Ein Finanzierungsmakler begleitet jeden Darlehensnehmer von der Angebotserstellung bis hin zur Auszahlung des Kredits für Beamte.


Jetzt Angebot anfordern  Jetzt Termin vereinbaren