Fördermittel






baugeldservice@baugeld-spezialisten.de

optimieren Sie Ihre Baufinanzierung


Wussten Sie, dass die meisten privaten Bauherren immer noch viel zu viel Geld für die Baufinanzierung ausgeben? Der Grund: Öffentliche Fördermittel werden nicht oder nur unzureichend in das Finanzierungskonzept eingebunden. Dabei gibt es mehrere hundert Fördermöglichkeiten für die verschiedensten Bauvorhaben.


Um Fördermittel für Ihre Baufinanzierung zu erhalten, sollten Sie wissen:

  • Welche Vorhaben gefördert werden
  • Wer mit öffentlichen Fördermitteln rechnen kann
  • Wo es öffentliche Fördermittel gibt
  • Was Sie tun müssen, um öffentliche Fördermittel zu erhalten


In Deutschland gibt es keine zentrale Stelle, bei der sich Häuslebauer oder Modernisierer über Fördermöglichkeiten für die Immobilienfinanzierung informieren bzw. diese beantragen können. Das mühsamste für private Bauherren ist es, in dem Fördermitteldschungel nicht den Überblick zu verlieren und sicherzustellen, alle Möglichkeiten ausgelotet zu haben.

Die Baugeld Spezialisten helfen Ihnen, das richtige Förderprogramm für den Hausbau zu finden. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie sämtliche Informationen rund um das Thema Fördermittel zusammengestellt. Bei speziellen Fragen helfen wir Ihnen gern persönlich weiter.


KfW-Förderprogramme

Die Fördermöglichkeiten der KfW reichen vom zinsgünstigen Baukredit zur Sanierung oder den Erwerb der eigenen vier Wände bis hin zum Kredit für die Investition in erneuerbare Energien. [mehr...]


Landesfördermittel

Länder und Gemeinden stellen für den Erwerb von Wohneigentum  unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. [mehr...]


Wohn-Riester

Die Eigenheimzulage war viele Jahre die Unterstützung für Häuslebauer. Nach deren Wegfall Anfang 2006 rief der Gesetzgeber zum 01.01.2008 die Wohn-Riester-Förderung ins Leben. [mehr...]