Kosten beim Bankwechsel






baugeldservice@baugeld-spezialisten.de

Beim Wechsel Ihres Darlehensgebers fallen gewisse Kosten an. Die Grundschuld, welche im Grundbuch das Darlehen besichert, muss auf die neue Bank umgeschrieben oder neu ausgestellt werden. Um sich hierfür zu informieren empfehlen wir Ihnen unseren Notar- und Grundbuchkostenrechner oder fragen Sie einen unserer Baugeld Spezialisten unter 089 12 10 33 302. Bei einer Grundschuld von 100.000 € und einem Vollzug durch die Bank belaufen sich die Kosten auf gerade einmal 350 €.

Einige Bank- oder Produktpartner übernehmen diese Kosten bei einer Umschuldung sogar.

Bei einem günstigeren Sollzinssatz lohnt sich der Wechsel allemal, da die genannten Kosten im Vergleich zu den ersparten Sollzinsen über die Darlehenslaufzeit gering sind.


Jetzt Angebot anfordern  Jetzt Termin vereinbaren