1. Anwendungsbereich
Die BS Baugeld Spezialisten AG (BGSP) erbringt ihre Leistungen ausschließlich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese AGB gelten für die gesamten Geschäftsbeziehungen zwischen der BGSP und ihren Kunden. Kunden im Rahmen dieser AGB sind auch Besucher der Webseiten der BGSP oder Personen, die mit uns zum Zwecke der Vermittlung von Vertragsabschlüssen Kontakt aufnehmen.

2. Leistungen der BS Baugeld Spezialisten AG
Die Tätigkeit der BGSP beschränkt sich ausschließlich auf die Vermittlung von Vertragsabschlüssen im Bereich des Darlehen- und Bauspargeschäftes. BGSP erbringt keine Rechts- und Steuerberatungsdienstleistungen. Die BGSP wird die von Kunden mitgeteilten Daten an geeignete Kooperationspartner mit dem Ziel der Vermittlung eines Vertragsabschlusses zwischen dem Kooperationspartner und dem Kunden weiterleiten. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden. BGSP wird die vom Kunden mitgeteilten Angaben hinsichtlich des Finanzieungsobjektes und seiner persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse, deren Vollständigkeit und Richtigkeit, die allein in der Verantwortung des Kunden liegt, nicht prüfen. Die Prüfung und Bewertung obliegt ausschließich den angesprochenen Kooperationspartnern als mögliche zukünftige Vertragspartner des Kunden.

3. Informationen und Konditionsmitteilung durch die BGSP
Die BGSP ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualisierung des Datenmaterials bemhüht, ohne hierzu verpflichtet zu sein. Die von der BGSP dem Kunden mitgeteilten oder von der BGSP veröffentlichten Konditionen der Kooperationspartner sind freibleibend. Die BGSP übernimmt keine Gewähr für die Aufrechterhaltung oder Beibehaltung dieser Konditionen der Kooperationspartner bis zu einem eventuellen Vertragsschluss mit dem Kunden. Die BGSP weist ausdrückliuch darauf hin, dass die Kooperationspartner von BGSP jederzeit berechtigt sind, ihre Konditionen und Angebote zu verändern, ohne dass es hierzu einer Begründung bedarf. Soweit BGSP und der Kunde im Rahmen der weiteren Vertragsanbahnung Konditonen als „verbindlich“ bezeichnen, gelten diese Konditionen vorbehaltlich der Durchführung einer endgültigen Beleihungs- und Bonitätsprüfung durch den Kooperationspartner.

4. Vertragsabschluss
Vertragsabschlüsse über Darlehens- und Bausparverträge kommen ausschließlich aufgund einer verbindlichen Zusage des Kooperationspartners zustande, BGSP kann deren Zustandekommen nicht gewährleisten oder beeinflussen. Hierfür gelten ausschließlich die Konditionen, die vom Kooperationspartner im Zeitpunkt des verbindlichen Vertragsschlusses zugesagt werden. Dem Kunden ist bekannt, dass BGSP in keiner Weise gegenüber dem Kunden verpflichtet ist. Eventuelle Ansprüche bestehen ausschließlich im Verhältnis des Kunden zum Kooperationspartner.

5. Datenschutz
Die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes oder anderer einschlägiger datenschutzrechtlicher Vorschriften erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Weitere Einzelheiten sind den Antragsunterlagen zu entnehmen.
Der Kunde kann jederzeit durch das Absenden einer Mitteilung an die BGSP, Feringastr. 4, 85774 München-Unterföhring, der Nutzung seiner Daten widersprechen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten von der BGSP gelöscht oper gesperrt.

6. Haftung für redaktionelle Beiträge
Alle auf der Webseite der BGSP enthaltenen Angaben und Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die die BGSP für zuverlässig hält. Bei allen Texten, Daten, Diagrammen, Prognosen oder sonstigen Informationen bleiben Irrtümer vorbehalten. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Keine Information ist als Garantiezusage zu verstehen. Von Seiten der BGSP ist mit der Information im Internet eine Rechts- oder Steuerberatung nicht beabsichtigt.

7. Verlinkung auf Seiten der BGSP durch Dritte
Die Webseiten der BGSP können ohne Wissen der BGSP mittels „Hyperlinks“ verlinkt werden. Wir übernhemen in diesem Zusammenhang keine Haftung für Informationen und Angaben in Webseiten Dritter.

8. Schlussbestimmungen
Sollte eine Klausel dieser AGB unwirksam sein oder werden, werden die übrigen geregelten Klauseln hiervon nicht berührt.