Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Zu Besuch bei Olaf und Nils „Horch mal, horch mal!“ „Ich höre nichts!“ „Eben darum!“

Olafs Antwort, auf die Frage, warum die beiden aus Wilmersdorf im Zentrum Berlins nach Schönwalde in Brandenburg am westlichen Stadtrand der Großstadt gezogen sind. Natürlich ist es ein Unterschied, ob man zum Ku’damm laufen kann, oder mit dem Auto etwas mehr als eine halbe Stunde braucht. Aber die Ruhe, die hier herrscht und die gute Luft sind einfach schlagende Argumente.

Und so haben Nils und Olaf sich entschieden, auf einem schönen großen Gartengrundstück am Waldrand ihr neues Domizil bauen zu lassen: Ein schönes gemütliches Wohnhaus mit 1 ½ Geschossen und großer Terrasse. Hätte Olaf handwerkliche Superkräfte, so hätte er das Haus auch gerne selbst gebaut. Kurz war die Idee da, seinen Job zu „schmeißen“, um die nötige Zeit zu haben, zumal er im weiteren Sinne auch aus der Baubranche kommt. Dann hat zum Glück doch die Vernunft gesiegt. Sonst hätten wir diese Bilder und das Interview vielleicht auf später verschieben müssen.

So aber ist es seit dem ersten Tag ihr Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen, obwohl es natürlich auch hier Macken gibt: Überall im ganzen Haus gibt es Steckdosen, sogar in den Fensterlaibungen – für die Lichterketten zu Weihnachten. Aber nicht im oberen Flur… „Willst Du nicht hier ´ne Steckdose haben?“ fragte der Elektriker noch bei der Bauplanung. “Nö!“

"Die Ruhe und die gute Luft sind einfach schlagende Argumente."

Auf die Frage, welches Material die größte Stabilität ausstrahlt antwortet Olaf konsequenterweise: Beton. Nils verweist dagegen auf die gut 140-jährige Buche im Garten, die gerade den Orkan Xavier überstanden hat und betont, dass Holz sowohl extrem stabil ist, sich aber andererseits auch den Gegebenheiten anpasst. Ansonsten wird Holz natürlich auch für den Kamin im Wohnzimmer  genutzt, das für beide der Lieblingsort im Haus ist.

Nils und Olaf haben gerne Gäste. Für Ihren Besuch kochen die Zwei mit viel Können und Leidenschaft, hiervon konnten wir uns selbst überzeugen. Als Geheimrezepte für ein gelungenes Dinner gibt es sehr gerne eine Kürbis-Ingwer-Suppe und Truthahn, gefolgt von einem Rotwein-Pflaumen-Zimt-Parfait. Zumindest jetzt im Herbst und zu Weihnachten.

Eher eine langfristige oder kurzfristige Zinsbindung?

Manch ein Kunde erwartet in absehbarer Zeit einen großen Geldeingang, zum Beispiel aus einer fälligen Lebensversicherung und kann seine Baufinanzierung dann kurzfristig ablösen. Ein anderer Kunde hat vielleicht vor, in ein paar Jahren ins Ausland zu gehen und die Immobilie dann zu verkaufen. Ansonsten gilt unserer Meinung nach aber: „Bei welchem Vermieter kann ich die Miete für 15 oder gar 20 Jahre vor Mieterhöhungen absichern?“

Mehr Geschichten auf dem Weg vom Traum zum Raum

Baugeld Spezialisten Logo

Leila Alavi: „Kinder bekommen den eigenen Konsum mit und ahmen ihn nach.“

Ein Gespräch mit Leila Alavi und ihrer Tochter Louisa über ihr bewegtes Leben als junge Familie.

Baugeld Spezialisten Logo

Die Wohnung für Nachwuchs optimal vorbereiten

Eltern werden ist ein überwältigender Prozess, der das ganze Leben auf den Kopf stellt. Hier einige Tipps, wie sie das traute Heim in Schuss bekommen.

Baugeld Spezialisten Logo

Kinderschutz & Screentime

Wer in den Achtzigern noch von seinen Eltern gesagt bekam, „nicht so viel fernsehen, sonst kriegst du viereckige Augen“, der kann angesichts des damaligen schwerfälligen Röhrenfernsehers heutzutage nur milde schmunzeln.

Beratungstermin Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.