Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

FAQ - Andreas Wese

Worauf muss beim Vergleich unterschiedlicher Angebote geachtet werden?

Wichtig ist, dass man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht! Man muss differenzieren zwischen Bausparvarianten und Annuitätendarlehen, die zugrunde gelegten Daten, wie z.B. Eigenkapitaleinsatz oder Zusatzsicherheiten, müssen immer gleich sein. Die Zinsbindung und die Tilgung, sowie die Sondertilgungsoption, die bereitstellungszinsfreie Zeit und der Tilgungssatz muss identisch sein. Grundvoraussetzung ist außerdem, dass die persönlichen Angaben (z.B. Einnahmen- und Ausgabensituation, Beschäftigungsverhältnis), sowie die Angaben zum Objekt immer die gleichen sind. Erst wenn alle diese Eckdaten übereinstimmen ist ein Vergleich überhaupt erst möglich.

Auf welche Kriterien, beim Vergleichen unterschiedlicher Angebote, dann letzten Endes der Fokus gelegt wird, ist abhängig von der Lebenssituation und den Wünschen und Zielen des jeweiligen Kunden und kann nicht pauschalisiert werden. Wichtig ist zu sagen, dass das nicht immer der Zins ist!

 

Muss ich Eigenkapital mitbringen?

Auf die Frage, ob man bei der Baufinanzierung Eigenkapital einbringen muss, kann man kurz und knapp sagen, dass es kein Muss ist, dass es aber schon dringend angeraten ist.

Sollte man über kein EK verfügen, ist es bei diversen Banken unter Umständen möglich, eine sogenannte Nachrangfinanzierung zu beantragen um das fehlende EK zu kompensieren bzw. mitzufinanzieren. Zum Beispiel für Kaufnebenkosten – Notar, Grunderwerbsteuer und Makler. Hierfür ist allerdings die Voraussetzung, dass Ihre Bonität stimmt. Was bedeutet, dass Ihre Einnahmen- und Ausgabensituation, abzüglich der beantragten Baufinanzierungsrate und diverser Pauschalen seitens der Bank für Nebenkosten, Lebenshaltung o.Ä., noch so viel verfügbares Kapital aufweist, dass die unter Umständen sehr teure Nachfinanzierung finanziell tragbar ist.

Angeraten ist es also, Eigenkapital in Form von Barmitteln oder in Arbeitskraft, was sich dann wiederum Eigenleistung nennt und ebenso wie Barmittel in die Finanzierung einfließen, mit in die Finanzierung einzubringen. Dies schmälert nicht nur die zu finanzierende Summe und somit die monatliche Rate für Zins und Tilgung, sondern auch die Beleihung der Immobilie, was sich wiederum positiv auf den Zins auswirkt.

Mehr Geschichten auf dem Weg vom Traum zum Raum

Baugeld Spezialisten Logo

Unsere grüne Altbauwohnung

Caro wohnt gemeinsam mit ihrem Partner David, ihren beiden Katzen Milu und Velvet und über 100 Pflanzen in einer kleinen Altbauwohnung im grünsten Stadtteil Berlins, in Köpenick.

Baugeld Spezialisten Logo

Ein Fertighaus am Ortsrand

Rolf und Marion haben sich 2012 den Traum vom eignenen, kleinen aber feinen Einfamilienhaus erfüllt. Die Entscheidung viel auf ein Fertighaus und wo eines Tages morgens noch ein leeres Grundstück war, stand abends schon das komplette Haus.

Baugeld Spezialisten Logo

Inspirierende Wohnstile