Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Baugeld Spezialist Maximilian Wöllner – Baufinanzierung München

  

Wie arbeite ich für Sie?

Durch meine langjährige Erfahrung ist Ihr Vorhaben bei mir in den besten Händen. Solange besser möglich ist, ist gut nicht genug. Daher ist mein Ziel Ihnen immer die bestmögliche, auf Sie zugeschnittene Finanzierung darzustellen und Ihnen gleichzeitig durch viel Transparenz das größtmögliche Sicherheitsgefühl zu geben.

Warum es bei mir keine „Öffnungszeiten“ gibt:

Immer häufiger werde ich nach Terminen am späten Nachmittag oder Abend gefragt. Für eine Beratung bei mir müssen Sie sich keinen halben Tag Urlaub nehmen, um sich an meinen Geschäftszeiten zu orientieren. Ich möchte mich an Ihren zeitlichen Wünschen orientieren und berate Sie sehr gerne auch abends oder am Wochenende. Ich nehme mir dann für Sie Zeit, wenn Sie die Zeit benötigen.

Was sind aktuell die größten Herausforderungen für Finanzierungskunden?

Definitiv „Schnelligkeit“. Banken mit Bearbeitungszeiten von mehr als 5 Bankarbeitstagen kann ich aktuell fast nicht anbieten, da Notartermine nach Zusage für das Objekt sehr kurzfristig sind. Hilfreich sind dabei komplette Unterlagen, damit es keine Rückfragen oder Verzögerungen bei den Banken gibt.

Wie finde ich heraus ob in München mieten oder kaufen für mich besser ist?

Mich möglichst früh im Prozess hinzuziehen. Man kann auch bereits vorab ohne konkretes Objekt eine Finanzierungsstruktur zusammenstellen indem man mit einem fiktiven Objekt rechnet. Quasi gemeinsam einen „Kassensturz“ durchführen. So wird recht schnell klar ob die These, dass finanzieren für den Kunden die bessere Alternative ist, richtig ist.

Feringastr. 13a, 85774 Unterföhring
Tel: 089121033401
Email: maximilian.woellner@baugeldspezialisten.de

Maximilian Wöllner – Baufinanzierung München
Route berechnen

Kundenbewertung

4.89 von 5,0 (51 Bewertungen)

Herr Wöllner hat uns bei unserer Immobiliensuche über ein Jahr begleitet und schon für jedes Objekt in der engeren Wahl wirklich attraktive Finanzierungsvorschläge ausgearbeitet. Als wir nach vielen Angeboten endlich den Z... weiterlesen

Über die Stiftung Warentest sind wir auf die Baugeld Spezialisten aufmerksam geworden und haben das Glück gehabt, Herrn Wöllner als Darlehensberater für unseren Immobilien-Erwerb zu bekommen. Von Anfang an hat Herr Wöllner... weiterlesen

Ich hatte seit Monaten ein Kreditangebot von einem der grössten deutschen Immobilienfinanzierer. Aufgrund der Kreditvergabe-Richtlinie sagte man mir 12 Tage nach Abschluss des Kaufvertrages ab und ich musste in kurzer Zeit... weiterlesen

Neun Jahre war Maximilian Wöllner schon bei den Baugeld Spezialisten. Vom Auszubildenden bis zum Senior Finanzierungsmanager verlief die Karriere des 28-jährigen Münchners. Jetzt schlägt er ein neues Kapitel auf: er ist selbstständig als Niederlassung der Baugeld Spezialisten in München.

Welche Aspekte Deiner Arbeit machen den meisten Spaß?
Die Kunden und die Vielfältigkeit. Kein Kunde ist wie der andere, jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse und möchte individuell beraten werden. Natürlich ist der Kern der Beratung meist ähnlich, aber man macht niemals die gleiche Arbeit. Diese Vielseitigkeit ist ein großer, wenn nicht sogar der größte, Aspekt, damit es spannend bleibt und man sich auf jeden Termin freuen kann.

 

Was hat Dich dazu bewogen, aus dem Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit zu starten?
Ich hatte schon etwas länger über diesen Schritt nachgedacht, mich jedoch anfangs nicht getraut diesen zu gehen. „Alleine“ hätte ich diesen Schritt auch mit Sicherheit nicht gewagt. Ausschlaggebend war definitiv, dass ich als Baugeld Spezialist eine etablierte Marke hinter mir habe welche uns als Partner bestmöglich unterstützt. Als ehemaliger Angestellter kenne ich die internen Strukturen und weiß wie viel hier getan wird, um uns Partner zu unterstützen. Das, viele lange Gespräche und letztendlich natürlich auch der Anreiz der neuen beruflichen Herausforderung haben mich zu dieser Entscheidung gebracht.

 

An welche Deiner Stärken glaubst Du besonders?
Goethe: „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“. Danach richte ich mich sowohl geschäftlich als auch privat. Meine größte Stärke sehe ich daher in meinem Fleiß und meinem Ehrgeiz.

 

Wo, denkst Du, wird sich der Markt hin entwickeln?
Wir bewegen uns nach wie vor auf einem Tiefstand, was die Zinsen angeht. Ein viel größeres Augenmerk sollte man aus meiner Sicht auf die Beratung legen. Alles wird schneller, alles digitaler. Stellst du dich darauf nicht ein, verlierst Du. Ein gutes Beispiel sehe ich darin bei Amazon mit dem Service „Prime Now“ in München. Ich kann mir sonntags um 12:00 Uhr ein Produkt bestellen, welches ich bereits um 15:00 Uhr bei mir habe. Wenn ein Kunde heutzutage sonntags um 12:00 Uhr eine Angebotsanfrage zur Baufinanzierung stellt rechnet er am Montag mit einer Antwort. Rufst du Ihn um 12:01 Uhr aber an, ist der Kunde (meistens) positiv überrascht – NOCH! In Zeiten von Amazon Prime Now denke ich, wird auf kurz oder lang aus dem Überraschungseffekt eher eine Erwartungshaltung.

Und welche Auswirkungen kann das für Dich haben?
Zitat „kaum einer erinnert sich an den zweitbesten Sprinter bei Olympia“. Aber nur schnell sein wird auch nicht mehr ausreichen. Im Zeitalter des Vergleichs muss ich der Erste am Kunden sein – und der Beste. Um Loyalität vom Kunden zu erhalten muss ich sein Vertrauen gewinnen, denn ein loyaler Kunde ist im Zeitalter des Vergleichens massiv viel wert und alles andere als selbstverständlich. Eine „Standardberatung“ und die beste Kondition zu haben wird für den Gewinn seines Vertrauens nicht ausreichen. Die Auswirkung sehe ich daran, dass ich nie aufhören darf die Beratung und die Prozesse zu optimieren.

 

Was macht Dich unsicher?
Unsicher macht mich natürlich der finanzielle Aspekt, vor allem in der Existenzgründungsphase. Das, denke ich, ist allerdings normal. Durch die starke Unterstützung der Baugeld Spezialisten und meiner Familie sind aber die meisten Unsicherheiten aus dem Weg geräumt. Allerdings denke ich allgemein eher über Kundenberatungen und Vertriebswege nach als mir Sorgen zu machen.

Wo willst Du in 5 Jahren geschäftlich stehen? … und wo privat?
Ich möchte meinen Namen als Baufinanzierer in München etabliert haben. Wenn sich jemand mit dem Kauf, Bau oder Modernisierung einer Immobilie beschäftigt muss mein Name mit ins Spiel gebracht werden. Wir Münchner sagen gerne „München ist ein großes Dorf“, trotz der Größe kennt gefühlt jeder jeden über zwei Ecken. In einem Dorf kennt auch jeder den Bäcker, Metzger und Schneider. Wieso also mich nicht auch in München als Baufinanzierer kennen? 😉
Privat darf in fünf Jahren gerne alles so sein wie es ist, ich bin glücklich verheiratet und habe einen gesunden Sohn und Ende des Jahres erwarten wir die Geburt unseres zweiten Kindes.

Tanya Traboulsi: Vertraute, fremde Heimat

In ihrer fotografischen Arbeit thematisiert Tanya Traboulsi zwei unterschiedliche kulturelle Hintergründe

Anna Niestroj – „Ruhe und Platz zur Entfaltung ist mein größtes Bedürfnis“

Aus dem wilden Herzen Berlins in ein denkmalgeschütztes Amtsgericht im brandenburgischen Fläming – ein Umzug ins Unbekannte.