Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Baugeld Spezialist Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold – Baufinanzierung Neumünster

  
5 von 5,0

Kontakt

Wir sind ausgezeichnet

  • Bestnote 1,5 im Baugeldvergleich
  • Sieger mit Finanztestsiegel
  • Goldwert sagt KennstDuEinen

Meine Services vor Ort

  • Finanzierung Kauf und Neubau
  • Anschlussfinanzierung
  • Kapitalbeschaffung
  • Modernisierungskredite

Bewertung

  • Kontakt

  • Wir sind ausgezeichnet

    • Bestnote 1,5 im Baugeldvergleich
    • Sieger mit Finanztestsiegel
    • Goldwert sagt KennstDuEinen
  • Meine Services vor Ort

    • Finanzierung Kauf und Neubau
    • Anschlussfinanzierung
    • Kapitalbeschaffung
    • Modernisierungskredite
  • Bewertung

ANGEBOT ANFORDERN

Fragen an den Berater

Über uns

Seit 2017 gibt es die Baugeld Spezialisten nun auch in Neumünster mit Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold. Zeit für ein Gespräch über Heimat, Kundennähe und Gedichte bei Richtfesten.

Individuelle und persönliche Beratung zu Top Konditionen, das ist unser Anspruch!

Dies setzt eine detaillierte Analyse Ihrer Ziele und Wünsche voraus, um unter Berücksichtigung aller Fördermöglichkeiten das für Sie optimale Finanzierungskonzept zu erstellen.

Wie hoch kann die Summe meiner Finanzierung sein?

Bei der Planung einer Baufinanzierung ist die Kreditsumme einer der wichtigsten Faktoren. Übernimmt man sich hier, kann der Traum von der eigenen Immobilie sehr schnell kippen und zu einem Albtraum aus Überschuldung werden. Doch wie hoch kann die Summe der Finanzierung sein? Ein Budgetrechner hilft Ihnen, dies zu ermitteln.

Beginnen Sie mit einem gründlichen Kassensturz

An erster Stelle sollte bei der Berechnung der Summe der Finanzierung ein sehr gründlicher Kassensturz stehen. Die einfache Rechnung Kaltmiete = Monatsrate geht leider in den meisten Fällen nicht auf, da Sie als Eigenheimbesitzer Kosten einrechnen müssen, die Sie als Mieter nicht haben.

– Führen Sie daher am besten einige Monate detailliert Buch über Ihre Ausgaben und Einnahmen
– Rechnen Sie anschließend die reine Kaltmiete aus den Ausgaben heraus
– Rechnen Sie nun eine Instandhaltungsrücklage in Höhe von 1 € bei Neubauten und 2 € bei Bestandsimmobilien pro Monat und Quadratmeter Wohnfläche zu den Ausgaben hinzu
– Für ungeplante Ausgaben wie kleinere Reparaturen oder eine kaputte Waschmaschine sollten Sie weitere 200 € bis 300 € monatlich einplanen.

Was Sie nun unter dem Strich übrig haben, können Sie bedenkenlos für die monatliche Rate verwenden. 
Zusätzlich sollten Sie bei einem Kassensturz ermitteln, wie viel Eigenkapital Sie aufbringen können. 
Mindestens 20 % des Kaufpreises sollten aus Eigenkapital finanziert werden, ebenso wie die 10-12 % Kaufnebenkosten.

Über uns

Seit 2017 gibt es die Baugeld Spezialisten nun auch in Neumünster mit Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold. Zeit für ein Gespräch über Heimat, Kundennähe und Gedichte bei Richtfesten.

Individuelle und persönliche Beratung zu Top Konditionen, das ist unser Anspruch!

Dies setzt eine detaillierte Analyse Ihrer Ziele und Wünsche voraus, um unter Berücksichtigung aller Fördermöglichkeiten das für Sie optimale Finanzierungskonzept zu erstellen.

Wie hoch kann die Summe meiner Finanzierung sein?

Bei der Planung einer Baufinanzierung ist die Kreditsumme einer der wichtigsten Faktoren. Übernimmt man sich hier, kann der Traum von der eigenen Immobilie sehr schnell kippen und zu einem Albtraum aus Überschuldung werden. Doch wie hoch kann die Summe der Finanzierung sein? Ein Budgetrechner hilft Ihnen, dies zu ermitteln.

Beginnen Sie mit einem gründlichen Kassensturz

An erster Stelle sollte bei der Berechnung der Summe der Finanzierung ein sehr gründlicher Kassensturz stehen. Die einfache Rechnung Kaltmiete = Monatsrate geht leider in den meisten Fällen nicht auf, da Sie als Eigenheimbesitzer Kosten einrechnen müssen, die Sie als Mieter nicht haben.

– Führen Sie daher am besten einige Monate detailliert Buch über Ihre Ausgaben und Einnahmen
– Rechnen Sie anschließend die reine Kaltmiete aus den Ausgaben heraus
– Rechnen Sie nun eine Instandhaltungsrücklage in Höhe von 1 € bei Neubauten und 2 € bei Bestandsimmobilien pro Monat und Quadratmeter Wohnfläche zu den Ausgaben hinzu
– Für ungeplante Ausgaben wie kleinere Reparaturen oder eine kaputte Waschmaschine sollten Sie weitere 200 € bis 300 € monatlich einplanen.

Was Sie nun unter dem Strich übrig haben, können Sie bedenkenlos für die monatliche Rate verwenden. 
Zusätzlich sollten Sie bei einem Kassensturz ermitteln, wie viel Eigenkapital Sie aufbringen können. 
Mindestens 20 % des Kaufpreises sollten aus Eigenkapital finanziert werden, ebenso wie die 10-12 % Kaufnebenkosten.

Fragen an den Berater

Über uns

Seit 2017 gibt es die Baugeld Spezialisten nun auch in Neumünster mit Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold. Zeit für ein Gespräch über Heimat, Kundennähe und Gedichte bei Richtfesten.

Individuelle und persönliche Beratung zu Top Konditionen, das ist unser Anspruch!

Dies setzt eine detaillierte Analyse Ihrer Ziele und Wünsche voraus, um unter Berücksichtigung aller Fördermöglichkeiten das für Sie optimale Finanzierungskonzept zu erstellen.

Wie hoch kann die Summe meiner Finanzierung sein?

Bei der Planung einer Baufinanzierung ist die Kreditsumme einer der wichtigsten Faktoren. Übernimmt man sich hier, kann der Traum von der eigenen Immobilie sehr schnell kippen und zu einem Albtraum aus Überschuldung werden. Doch wie hoch kann die Summe der Finanzierung sein? Ein Budgetrechner hilft Ihnen, dies zu ermitteln.

Beginnen Sie mit einem gründlichen Kassensturz

An erster Stelle sollte bei der Berechnung der Summe der Finanzierung ein sehr gründlicher Kassensturz stehen. Die einfache Rechnung Kaltmiete = Monatsrate geht leider in den meisten Fällen nicht auf, da Sie als Eigenheimbesitzer Kosten einrechnen müssen, die Sie als Mieter nicht haben.

– Führen Sie daher am besten einige Monate detailliert Buch über Ihre Ausgaben und Einnahmen
– Rechnen Sie anschließend die reine Kaltmiete aus den Ausgaben heraus
– Rechnen Sie nun eine Instandhaltungsrücklage in Höhe von 1 € bei Neubauten und 2 € bei Bestandsimmobilien pro Monat und Quadratmeter Wohnfläche zu den Ausgaben hinzu
– Für ungeplante Ausgaben wie kleinere Reparaturen oder eine kaputte Waschmaschine sollten Sie weitere 200 € bis 300 € monatlich einplanen.

Was Sie nun unter dem Strich übrig haben, können Sie bedenkenlos für die monatliche Rate verwenden. 
Zusätzlich sollten Sie bei einem Kassensturz ermitteln, wie viel Eigenkapital Sie aufbringen können. 
Mindestens 20 % des Kaufpreises sollten aus Eigenkapital finanziert werden, ebenso wie die 10-12 % Kaufnebenkosten.

Unser Video

  • Lernen Sie Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold kennen!

    Im Video sprechen wir unter anderem über den Immobilienmarkt in Neumünster und Umgebung, Tipps, die wir unseren Kunden geben können und über schöne Finanzierungs-Erlebnisse, die uns ganz besonders in Erinnerung geblieben sind.

    weiterlesen

Günter Kleen, Christian Voß und Marc Schwarzbold im Interview mit Baugeld Spezialisten

Story lesen

Checklisten

  • Kaufen oder Mieten

    Diese 9 Kriterien helfen Ihnen herauszufinden, ob Sie lieber Kaufen oder Mieten sollten. Holen Sie sich unsere kostenlose Checkliste.

    Checkliste downloaden
  • Baukindergeld

    Wer bekommt Baukindergeld und unter welchen Bedingungen? Holen Sie sich unsere kostenlose Checkliste.

    Checkliste downloaden
  • Finanzierung ohne Eigenkapital

    Wie geht das, die Finanzierung ohne Eigenkapital? Lesen Sie es in unser Checkliste nach. Holen Sie sich unsere kostenlose Checkliste.

    Checkliste downloaden
  • Neubau

    Kennen Sie diese 9 Fakten die Sie bei einem Neubau unbedingt beachten müssen? Holen Sie sich unsere kostenlose Checkliste.

    Checkliste downloaden

Kundenbewertung

5 von 5,0 (57 Bewertungen)

Wir haben zu sehr guten Konditionen eine Finanzierung bekommen. Menschlich und fachlich volle Punktzahl. .. ! ! weiterlesen

In Sachen Baufinanzierung machen die "Baugeldspezialisten" Ihrem Namen alle Ehre. Ich habe verschiedene Finanzierungsberater aufgesucht und habe mich dann schlussendlich für die "Baugeldspezialisten" entschieden, da der Fi... weiterlesen

Herr Schwarzbold von den Baugeldspezialisten (KVS GmbH in der Lütjenstraße NMS) hat uns beim Kauf einer Eigentumswohnung hervorragend in der Finanzierung betreut. Für uns als Paar Ende 30 waren es genau die richtige Entsch... weiterlesen

Mehr Geschichten auf dem Weg vom Traum zum Raum

Baugeld Spezialisten Logo

Michael Wiethaus: „Ich habe mich so eingerichtet, dass ich wirklich relaxen kann.“ – Cozy Tiny Homes, Teil 2 / 2

Michael Wiethaus lebt und arbeitet auf kleinem Raum. Im Interview erzählt er von dessen kreativen Nutzung. Teil 2 von 2 über Cozy Tiny Homes.

Baugeld Spezialisten Logo

Michael Wiethaus: „Ich bin jemand, dem wenig Platz genügt.“ – Cozy Tiny Homes, Teil 1 / 2

Michael Wiethaus lebt und arbeitet auf kleinem Raum. Im Interview erzählt er von dessen kreativen Nutzung. Teil 1 von 2 über Cozy Tiny Homes.

Baugeld Spezialisten Logo

Bezahlbarer Wohnraum, Mobilität und eine umweltbewusstere Lebensweise – Tiny DaHome im Portrait

Felicia und Jonas haben sich mit ihrem Projekt Tiny DaHome ein Eigenheim geschaffen: Ein großer Traum auf kleinem Raum.

Beratungstermin Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.