Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Finanzierung von Umbauten bei Baugeld Spezialisten. Ob Sie Ihre Immobilie thermisch modernisieren oder für's Alter umbauen möchten, wir beraten Sie kompetent und unabhängig.

ANGEBOT ANFORDERN

Wissenswertes zum Thema Umbau und Modernisierung

Wissenswertes zur Finanzierung eines Umbaus

Es kann sich als teuer gestalten, die eigenen vier Wände zu modernisieren oder einfach nur umzubauen. Mit ein paar guten Kniffen und der richtigen Beratung führt sie aber meist zur weiteren Wertsteigerung der Immobilie. Wussten Sie schon, dass:

  1. energetisches Sanieren von der KfW gerne gefördert wird?
  2. es so genannte Blanko Darlehen bis zu € 30.000 gibt?
  3. die aktuellen Zinsen recht günstig sind und Sie Ihren Ratenkredit einfach umschulden können?
  4. Sie in der Regel bis zu 10% der Eigenleistungen am Umbau der Darlehenssumme anerkennen lassen können?

Spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen bis 50.000 €

Möchte der Immobilienbesitzer einen Konsumkredit aufnehmen, bieten einige Banken darauf spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen an. Je nach Höhe bis zu 50.000 Euro sind die Darlehen zweckgebunden und dürfen ausschließlich für die Renovierung ausgegeben werden. Anders als beim zweckgebundenen Baukredit ist freilich eine Absicherung über Notar und Grundbucheintrag nicht erforderlich.

Herkömmliche Baufinanzierung für Kredite ab 50.000 €

Möchte der Eigentümer mehr als 50.000 Euro für die Sanierung ausgeben, kann eine herkömmliche Baufinanzierung die Lösung sein. Beim Kauf einer Bestandsimmobilie, die bereits vor dem Einzug modernisiert werden muss, können die Kosten beim Immobilienkredit zur vereinbarten Kreditsumme hinzugezählt werden. Die Kalkulation eignet sich ebenso bei einer Finanzierungsoption für Hauseigentümer, deren Immobilie bereits abbezahlt worden ist.

Beleihung durch Hypothekendarlehen

Beleiht der Verbraucher die eigene Immobilie über ein Hypothekendarlehen, fallen durch die Absicherung Kosten von mehreren Hundert Euro an. Doch gerade wegen dieser Grundschuld ist ein solches Darlehen für dich Bank mit einer wesentlich höheren Sicherheit verbunden. Dieses geringe Risiko honoriert die Bank häufig mit regelrecht günstigen Konditionen.

Förderungen für den Umbau Ihrer Immobilie

Wenn die Ersparnisse für die Modernisierung vom eigenen Haus oder der Eigentumswohnung nicht ausreichen, lassen sich auch Möglichkeiten der staatlichen Förderungen in Betracht ziehen.

Staatliche Förderung bei der Finanzierung Ihres Umbaus sichern: KfW und Co.

„Der Staat fördert die Finanzierung von altersgerechten Wohnen. Die KfW bietet dafür verschiedene zinsgünstige Föderungen, Kredite und Darlehen an.“

Es gibt bei einer Vielzahl von nötigen Modernisierungsmaßnahmen die Möglichkeit einer staatlichen Unterstützung. Die hierfür zuständige Kreditanstalt für Wiederaufbau klärt ausführlich über die Förderprogramme auf, die sich nicht nur Käufer einer Bestandsimmobilie richten sondern auch an langjährige Immobilienbesitzer. Die KfW gibt einen Überblick über Zuschüsse der staatlichen Förderbank sowie auch handfeste Beispiele für förderfähige Maßnahmen betrefflich der Modernisierung. Dabei werden die Zuschüsse der KfW nicht direkt über die Förderbank, sondern ausschließlich deren Finanzierungspartner beantragt werden – hinzu zählen Banken, Bausparkassen und Sparkassen. Nur zu bestimmten Summen werden KfW-Kredite pro Wohneinheit oder auch Modernisierungsmaßnahme vergeben; diese können ohne Weiteres auch mit anderen Darlehen verbunden werden, wenn bei der Sanierung mehr Kapital benötigt wird.

Senken Sie mit einer thermischen Sanierung Ihre Energiekosten

Speziell im Bereich der thermischen Sanierung, die helfen soll, Energiekosten zu senken, sind die Fördermöglichkeiten so vielfältig, wie Ihre Ideen. Eine Trendwende ist nicht absehbar, wenn es um steigende Kosten für Öl, Gas und Strom geht – wer die erhebliche Mehrbelastung bei Nebenkosten umgehen möchte, ist gut beraten, das Haus energetisch zu sanieren. Differenzierte Modernisierungsdarlehen können Ihnen den Traum einer fachgerechten Solaranlage, zeitgemäße Heizungssysteme energetisch isolierten Fassade oder nachhaltiger Küche Wirklichkeit werden lassen.

Professionelle Beratung von erfahrenen Baugeld Spezialisten macht den Unterschied

Lassen Sie sich beraten – egal ob eine Wiederinstandsetzen der Fassade geplant ist, eine Asbestsanierung aus brandschutztechnischen Gründen, Mauerwerks-, Fenster- oder Denkenbalkensanierungen. Auch bei kleineren Finanzierungsvorhaben lohnt es sich, sich ausführlich mit möglichen Förderungen auseinander zu setzen – Baufinanzierung, Konsumentenkredit oder auch KfW-Darlehen: wir kennen den Unterschied en detail, und möchten für Sie den Finanzierungsplan entwickeln, der Ihnen am besten zusagt!

Blanko-Darlehen

Immobilienfinanzierung mit Blanko Darlehen

Blanko Darlehen werden meist von Bausparkassen bis zu einem Darlehensbetrag von bis zu 30.000 € ausgegeben. Die Bausparkassen nennen diese Art der Immobilienfinanzierung oft nach der tatsächlichen Bearbeitungszeit, nämlich „Express Darlehen“, „Turbo Darlehen“ oder „Sofort Darlehen“.

Die Blanko Darlehen funktionieren wir Konstant-Darlehen mit einem dahinter geschalteten Bausparvertrag. Die Laufzeiten gehen bis zu 15 Jahren.

 

Fördermittel

Fördermittel

Sie wollen eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren. Dann haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl öffentlicher Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Die Fördermittel der KfW gehören dabei zu den bekanntesten. Auch Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. Seit 2008 kann auch die Riesterförderung genutzt werden. Wer mit einem Riester-Vertrag privat für das Alter vorsorgt, kann das angesparte Geld komplett entnehmen und es in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken oder die Riester-Zulagen in die Tilgung des laufenden Immobilienkredites fließen lassen. Wir analysieren für Sie, ob Sie Anspruch auf KfW-Förderung haben. Und ob sich das für Sie lohnt. Wenn sich der Einsatz der KfW für Sie rechnet kümmern wir uns um die Abwicklung.

KfW Kredite

KfW Kredite – Die staatliche Förderung

Ein KfW Kredit oder eine KfW Förderung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen. Sie möchten bauen, sanieren, renovieren oder modernisieren? Als staatliche Förderbank ist sie Kredit- und Darlehensgeber bei Bauvorhaben, Renovierungen oder Modernisierungen, die dazu Beitragen die Nachhaltigkeitsstrategie im Auftrag des Bundes zur fördern. KfW Kredite, Darlehen und Finanzierungen werden oftmals für die Optimierung von Energiebilanzen in Häusern und Wohnungen eingesetzt. Ein KfW Kredit ist daher oftmals an Energieeffizienz verbessernde Maßnahmen gebunden. Dies beinhaltet beispielsweise energetische Sanierungen oder Wärmedämmung.

Landesfördermittel

Fördermitteldschungel? Wir haben den Durchblick.

In Deutschland gibt es keine zentrale Stelle, bei der man sich über  eine Förderung für die Immobilienfinanzierung informieren kann. Das mühsamste für private Bauherren ist es, in dem Fördermitteldschungel den Überblick nicht zu verlieren und sicherzustellen, alle Möglichkeiten ausgelotet zu haben. Das können wir übernehmen und informieren Sie gerne zu Ihren persönlichen Möglichkeiten wie zum Beispiel KfW Förderung oder um einen KfW Kredit zu beantragen.

Gibt es Förderprogramme?

Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung.

Modernisierung, Umbau und Renovierung

Modernisierung mit Blanko Darlehen oder doch KfW Förderung?

Ein Haus oder eine Wohnung möchte man auch in Schuss halten. Wenn nicht immer das komplette Haus renoviert werden muss, so ist zumindest eine regelmäßige Sanierung und Instandhaltung einzelner Bereiche sinnvoll. Wenn Sie für anstehende Sanierungen wie z.B. Fassade erneuern, Fenster wechseln, Heizung austauschen, Dach erneuern oder einfach nur Ihr Bad schöner gestalten wollen, dann gibt es dafür spezielle Modernisierungsdarlehen. Diese Darlehen können grundbuchlich besichert sein oder aber auch bis zu einer Darlehenssumme von 30.000 € blanko ausbezahlt werden. Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Blanko Darlehen.

Wohn Riester Zulagen

Wohn-Riester

Die Eigenheimzulage war viele Jahre die Hausbau Förderung schlechthin. Nach deren Wegfall Anfang 2006 rief der Gesetzgeber zum 01.01.2008 die Wohn-Riester-Förderung ins Leben. Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema Wohn-Riester.

Wohn-Riester werden selten abgeschlossen. Lassen Sie uns schauen, ob Wohn-Riester für Sie sinnvoll ist. Wir beraten Sie gerne.

Was Baugeld Spezialisten wichtig ist

So individuell wie Ihr Lebensentwurf, so individuell ist Ihr Traum vom Eigenheim. Wir kennen alle Fallstricke auf dem Weg zur Erfüllung Ihre Traumes und helfen Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Flexibilität, Kompetenz und Schnelligkeit

Ihr ständiger Begleiter – persönlich, schnell und kompetent. Die Finanzierung eines Eigenheims ist eine Individuelle und lebensweisende Entscheidung. Wir sind Ihr ständiger Ansprechpartner über gesamten Finanzierungszeitraum.

Transparente Abläufe

Klare und transparente Abläufe – über den gesamten Prozess. Finanzierungen sind oft komplex und undurchsichtig. Unsere Berater veranschaulichen alle individuellen Stolperfallen und helfen Ihnen bei der Realisierung Ihres Traumes vom Eigenheim.

Persönliches Engagement

Persönliches Engagement – wir gehen die Extrameile. Unsere Arbeit ist Ihnen keine Arbeit zu machen. Wir betreuen Sie umfassend und kompetent über den kompletten Finanzierungszeitraum hinweg – und darüber hinaus.

Wissenswertes zur Finanzierung eines Umbaus

Es kann sich als teuer gestalten, die eigenen vier Wände zu modernisieren oder einfach nur umzubauen. Mit ein paar guten Kniffen und der richtigen Beratung führt sie aber meist zur weiteren Wertsteigerung der Immobilie. Wussten Sie schon, dass:

  1. energetisches Sanieren von der KfW gerne gefördert wird?
  2. es so genannte Blanko Darlehen bis zu € 30.000 gibt?
  3. die aktuellen Zinsen recht günstig sind und Sie Ihren Ratenkredit einfach umschulden können?
  4. Sie in der Regel bis zu 10% der Eigenleistungen am Umbau der Darlehenssumme anerkennen lassen können?

Spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen bis 50.000 €

Möchte der Immobilienbesitzer einen Konsumkredit aufnehmen, bieten einige Banken darauf spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen an. Je nach Höhe bis zu 50.000 Euro sind die Darlehen zweckgebunden und dürfen ausschließlich für die Renovierung ausgegeben werden. Anders als beim zweckgebundenen Baukredit ist freilich eine Absicherung über Notar und Grundbucheintrag nicht erforderlich.

Herkömmliche Baufinanzierung für Kredite ab 50.000 €

Möchte der Eigentümer mehr als 50.000 Euro für die Sanierung ausgeben, kann eine herkömmliche Baufinanzierung die Lösung sein. Beim Kauf einer Bestandsimmobilie, die bereits vor dem Einzug modernisiert werden muss, können die Kosten beim Immobilienkredit zur vereinbarten Kreditsumme hinzugezählt werden. Die Kalkulation eignet sich ebenso bei einer Finanzierungsoption für Hauseigentümer, deren Immobilie bereits abbezahlt worden ist.

Beleihung durch Hypothekendarlehen

Beleiht der Verbraucher die eigene Immobilie über ein Hypothekendarlehen, fallen durch die Absicherung Kosten von mehreren Hundert Euro an. Doch gerade wegen dieser Grundschuld ist ein solches Darlehen für dich Bank mit einer wesentlich höheren Sicherheit verbunden. Dieses geringe Risiko honoriert die Bank häufig mit regelrecht günstigen Konditionen.

Förderungen für den Umbau Ihrer Immobilie

Wenn die Ersparnisse für die Modernisierung vom eigenen Haus oder der Eigentumswohnung nicht ausreichen, lassen sich auch Möglichkeiten der staatlichen Förderungen in Betracht ziehen.

Staatliche Förderung bei der Finanzierung Ihres Umbaus sichern: KfW und Co.

„Der Staat fördert die Finanzierung von altersgerechten Wohnen. Die KfW bietet dafür verschiedene zinsgünstige Föderungen, Kredite und Darlehen an.“

Es gibt bei einer Vielzahl von nötigen Modernisierungsmaßnahmen die Möglichkeit einer staatlichen Unterstützung. Die hierfür zuständige Kreditanstalt für Wiederaufbau klärt ausführlich über die Förderprogramme auf, die sich nicht nur Käufer einer Bestandsimmobilie richten sondern auch an langjährige Immobilienbesitzer. Die KfW gibt einen Überblick über Zuschüsse der staatlichen Förderbank sowie auch handfeste Beispiele für förderfähige Maßnahmen betrefflich der Modernisierung. Dabei werden die Zuschüsse der KfW nicht direkt über die Förderbank, sondern ausschließlich deren Finanzierungspartner beantragt werden – hinzu zählen Banken, Bausparkassen und Sparkassen. Nur zu bestimmten Summen werden KfW-Kredite pro Wohneinheit oder auch Modernisierungsmaßnahme vergeben; diese können ohne Weiteres auch mit anderen Darlehen verbunden werden, wenn bei der Sanierung mehr Kapital benötigt wird.

Senken Sie mit einer thermischen Sanierung Ihre Energiekosten

Speziell im Bereich der thermischen Sanierung, die helfen soll, Energiekosten zu senken, sind die Fördermöglichkeiten so vielfältig, wie Ihre Ideen. Eine Trendwende ist nicht absehbar, wenn es um steigende Kosten für Öl, Gas und Strom geht – wer die erhebliche Mehrbelastung bei Nebenkosten umgehen möchte, ist gut beraten, das Haus energetisch zu sanieren. Differenzierte Modernisierungsdarlehen können Ihnen den Traum einer fachgerechten Solaranlage, zeitgemäße Heizungssysteme energetisch isolierten Fassade oder nachhaltiger Küche Wirklichkeit werden lassen.

Professionelle Beratung von erfahrenen Baugeld Spezialisten macht den Unterschied

Lassen Sie sich beraten – egal ob eine Wiederinstandsetzen der Fassade geplant ist, eine Asbestsanierung aus brandschutztechnischen Gründen, Mauerwerks-, Fenster- oder Denkenbalkensanierungen. Auch bei kleineren Finanzierungsvorhaben lohnt es sich, sich ausführlich mit möglichen Förderungen auseinander zu setzen – Baufinanzierung, Konsumentenkredit oder auch KfW-Darlehen: wir kennen den Unterschied en detail, und möchten für Sie den Finanzierungsplan entwickeln, der Ihnen am besten zusagt!

Blanko-Darlehen

Immobilienfinanzierung mit Blanko Darlehen

Blanko Darlehen werden meist von Bausparkassen bis zu einem Darlehensbetrag von bis zu 30.000 € ausgegeben. Die Bausparkassen nennen diese Art der Immobilienfinanzierung oft nach der tatsächlichen Bearbeitungszeit, nämlich „Express Darlehen“, „Turbo Darlehen“ oder „Sofort Darlehen“.

Die Blanko Darlehen funktionieren wir Konstant-Darlehen mit einem dahinter geschalteten Bausparvertrag. Die Laufzeiten gehen bis zu 15 Jahren.

 

Fördermittel

Fördermittel

Sie wollen eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren. Dann haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl öffentlicher Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Die Fördermittel der KfW gehören dabei zu den bekanntesten. Auch Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. Seit 2008 kann auch die Riesterförderung genutzt werden. Wer mit einem Riester-Vertrag privat für das Alter vorsorgt, kann das angesparte Geld komplett entnehmen und es in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken oder die Riester-Zulagen in die Tilgung des laufenden Immobilienkredites fließen lassen. Wir analysieren für Sie, ob Sie Anspruch auf KfW-Förderung haben. Und ob sich das für Sie lohnt. Wenn sich der Einsatz der KfW für Sie rechnet kümmern wir uns um die Abwicklung.

KfW Kredite

KfW Kredite – Die staatliche Förderung

Ein KfW Kredit oder eine KfW Förderung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen. Sie möchten bauen, sanieren, renovieren oder modernisieren? Als staatliche Förderbank ist sie Kredit- und Darlehensgeber bei Bauvorhaben, Renovierungen oder Modernisierungen, die dazu Beitragen die Nachhaltigkeitsstrategie im Auftrag des Bundes zur fördern. KfW Kredite, Darlehen und Finanzierungen werden oftmals für die Optimierung von Energiebilanzen in Häusern und Wohnungen eingesetzt. Ein KfW Kredit ist daher oftmals an Energieeffizienz verbessernde Maßnahmen gebunden. Dies beinhaltet beispielsweise energetische Sanierungen oder Wärmedämmung.

Landesfördermittel

Fördermitteldschungel? Wir haben den Durchblick.

In Deutschland gibt es keine zentrale Stelle, bei der man sich über  eine Förderung für die Immobilienfinanzierung informieren kann. Das mühsamste für private Bauherren ist es, in dem Fördermitteldschungel den Überblick nicht zu verlieren und sicherzustellen, alle Möglichkeiten ausgelotet zu haben. Das können wir übernehmen und informieren Sie gerne zu Ihren persönlichen Möglichkeiten wie zum Beispiel KfW Förderung oder um einen KfW Kredit zu beantragen.

Gibt es Förderprogramme?

Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung.

Modernisierung, Umbau und Renovierung

Modernisierung mit Blanko Darlehen oder doch KfW Förderung?

Ein Haus oder eine Wohnung möchte man auch in Schuss halten. Wenn nicht immer das komplette Haus renoviert werden muss, so ist zumindest eine regelmäßige Sanierung und Instandhaltung einzelner Bereiche sinnvoll. Wenn Sie für anstehende Sanierungen wie z.B. Fassade erneuern, Fenster wechseln, Heizung austauschen, Dach erneuern oder einfach nur Ihr Bad schöner gestalten wollen, dann gibt es dafür spezielle Modernisierungsdarlehen. Diese Darlehen können grundbuchlich besichert sein oder aber auch bis zu einer Darlehenssumme von 30.000 € blanko ausbezahlt werden. Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Blanko Darlehen.

Wohn Riester Zulagen

Wohn-Riester

Die Eigenheimzulage war viele Jahre die Hausbau Förderung schlechthin. Nach deren Wegfall Anfang 2006 rief der Gesetzgeber zum 01.01.2008 die Wohn-Riester-Förderung ins Leben. Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema Wohn-Riester.

Wohn-Riester werden selten abgeschlossen. Lassen Sie uns schauen, ob Wohn-Riester für Sie sinnvoll ist. Wir beraten Sie gerne.

Was Baugeld Spezialisten wichtig ist

So individuell wie Ihr Lebensentwurf, so individuell ist Ihr Traum vom Eigenheim. Wir kennen alle Fallstricke auf dem Weg zur Erfüllung Ihre Traumes und helfen Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Flexibilität, Kompetenz und Schnelligkeit

Ihr ständiger Begleiter – persönlich, schnell und kompetent. Die Finanzierung eines Eigenheims ist eine Individuelle und lebensweisende Entscheidung. Wir sind Ihr ständiger Ansprechpartner über gesamten Finanzierungszeitraum.

Transparente Abläufe

Klare und transparente Abläufe – über den gesamten Prozess. Finanzierungen sind oft komplex und undurchsichtig. Unsere Berater veranschaulichen alle individuellen Stolperfallen und helfen Ihnen bei der Realisierung Ihres Traumes vom Eigenheim.

Persönliches Engagement

Persönliches Engagement – wir gehen die Extrameile. Unsere Arbeit ist Ihnen keine Arbeit zu machen. Wir betreuen Sie umfassend und kompetent über den kompletten Finanzierungszeitraum hinweg – und darüber hinaus.

Wissenswertes zum Thema Umbau und Modernisierung

Wissenswertes zur Finanzierung eines Umbaus

Es kann sich als teuer gestalten, die eigenen vier Wände zu modernisieren oder einfach nur umzubauen. Mit ein paar guten Kniffen und der richtigen Beratung führt sie aber meist zur weiteren Wertsteigerung der Immobilie. Wussten Sie schon, dass:

  1. energetisches Sanieren von der KfW gerne gefördert wird?
  2. es so genannte Blanko Darlehen bis zu € 30.000 gibt?
  3. die aktuellen Zinsen recht günstig sind und Sie Ihren Ratenkredit einfach umschulden können?
  4. Sie in der Regel bis zu 10% der Eigenleistungen am Umbau der Darlehenssumme anerkennen lassen können?

Spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen bis 50.000 €

Möchte der Immobilienbesitzer einen Konsumkredit aufnehmen, bieten einige Banken darauf spezialisierte Wohnkredite und Modernisierungsdarlehen an. Je nach Höhe bis zu 50.000 Euro sind die Darlehen zweckgebunden und dürfen ausschließlich für die Renovierung ausgegeben werden. Anders als beim zweckgebundenen Baukredit ist freilich eine Absicherung über Notar und Grundbucheintrag nicht erforderlich.

Herkömmliche Baufinanzierung für Kredite ab 50.000 €

Möchte der Eigentümer mehr als 50.000 Euro für die Sanierung ausgeben, kann eine herkömmliche Baufinanzierung die Lösung sein. Beim Kauf einer Bestandsimmobilie, die bereits vor dem Einzug modernisiert werden muss, können die Kosten beim Immobilienkredit zur vereinbarten Kreditsumme hinzugezählt werden. Die Kalkulation eignet sich ebenso bei einer Finanzierungsoption für Hauseigentümer, deren Immobilie bereits abbezahlt worden ist.

Beleihung durch Hypothekendarlehen

Beleiht der Verbraucher die eigene Immobilie über ein Hypothekendarlehen, fallen durch die Absicherung Kosten von mehreren Hundert Euro an. Doch gerade wegen dieser Grundschuld ist ein solches Darlehen für dich Bank mit einer wesentlich höheren Sicherheit verbunden. Dieses geringe Risiko honoriert die Bank häufig mit regelrecht günstigen Konditionen.

Förderungen für den Umbau Ihrer Immobilie

Wenn die Ersparnisse für die Modernisierung vom eigenen Haus oder der Eigentumswohnung nicht ausreichen, lassen sich auch Möglichkeiten der staatlichen Förderungen in Betracht ziehen.

Staatliche Förderung bei der Finanzierung Ihres Umbaus sichern: KfW und Co.

„Der Staat fördert die Finanzierung von altersgerechten Wohnen. Die KfW bietet dafür verschiedene zinsgünstige Föderungen, Kredite und Darlehen an.“

Es gibt bei einer Vielzahl von nötigen Modernisierungsmaßnahmen die Möglichkeit einer staatlichen Unterstützung. Die hierfür zuständige Kreditanstalt für Wiederaufbau klärt ausführlich über die Förderprogramme auf, die sich nicht nur Käufer einer Bestandsimmobilie richten sondern auch an langjährige Immobilienbesitzer. Die KfW gibt einen Überblick über Zuschüsse der staatlichen Förderbank sowie auch handfeste Beispiele für förderfähige Maßnahmen betrefflich der Modernisierung. Dabei werden die Zuschüsse der KfW nicht direkt über die Förderbank, sondern ausschließlich deren Finanzierungspartner beantragt werden – hinzu zählen Banken, Bausparkassen und Sparkassen. Nur zu bestimmten Summen werden KfW-Kredite pro Wohneinheit oder auch Modernisierungsmaßnahme vergeben; diese können ohne Weiteres auch mit anderen Darlehen verbunden werden, wenn bei der Sanierung mehr Kapital benötigt wird.

Senken Sie mit einer thermischen Sanierung Ihre Energiekosten

Speziell im Bereich der thermischen Sanierung, die helfen soll, Energiekosten zu senken, sind die Fördermöglichkeiten so vielfältig, wie Ihre Ideen. Eine Trendwende ist nicht absehbar, wenn es um steigende Kosten für Öl, Gas und Strom geht – wer die erhebliche Mehrbelastung bei Nebenkosten umgehen möchte, ist gut beraten, das Haus energetisch zu sanieren. Differenzierte Modernisierungsdarlehen können Ihnen den Traum einer fachgerechten Solaranlage, zeitgemäße Heizungssysteme energetisch isolierten Fassade oder nachhaltiger Küche Wirklichkeit werden lassen.

Professionelle Beratung von erfahrenen Baugeld Spezialisten macht den Unterschied

Lassen Sie sich beraten – egal ob eine Wiederinstandsetzen der Fassade geplant ist, eine Asbestsanierung aus brandschutztechnischen Gründen, Mauerwerks-, Fenster- oder Denkenbalkensanierungen. Auch bei kleineren Finanzierungsvorhaben lohnt es sich, sich ausführlich mit möglichen Förderungen auseinander zu setzen – Baufinanzierung, Konsumentenkredit oder auch KfW-Darlehen: wir kennen den Unterschied en detail, und möchten für Sie den Finanzierungsplan entwickeln, der Ihnen am besten zusagt!

Blanko-Darlehen

Immobilienfinanzierung mit Blanko Darlehen

Blanko Darlehen werden meist von Bausparkassen bis zu einem Darlehensbetrag von bis zu 30.000 € ausgegeben. Die Bausparkassen nennen diese Art der Immobilienfinanzierung oft nach der tatsächlichen Bearbeitungszeit, nämlich „Express Darlehen“, „Turbo Darlehen“ oder „Sofort Darlehen“.

Die Blanko Darlehen funktionieren wir Konstant-Darlehen mit einem dahinter geschalteten Bausparvertrag. Die Laufzeiten gehen bis zu 15 Jahren.

 

Fördermittel

Fördermittel

Sie wollen eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren. Dann haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl öffentlicher Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Die Fördermittel der KfW gehören dabei zu den bekanntesten. Auch Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. Seit 2008 kann auch die Riesterförderung genutzt werden. Wer mit einem Riester-Vertrag privat für das Alter vorsorgt, kann das angesparte Geld komplett entnehmen und es in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken oder die Riester-Zulagen in die Tilgung des laufenden Immobilienkredites fließen lassen. Wir analysieren für Sie, ob Sie Anspruch auf KfW-Förderung haben. Und ob sich das für Sie lohnt. Wenn sich der Einsatz der KfW für Sie rechnet kümmern wir uns um die Abwicklung.

KfW Kredite

KfW Kredite – Die staatliche Förderung

Ein KfW Kredit oder eine KfW Förderung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen. Sie möchten bauen, sanieren, renovieren oder modernisieren? Als staatliche Förderbank ist sie Kredit- und Darlehensgeber bei Bauvorhaben, Renovierungen oder Modernisierungen, die dazu Beitragen die Nachhaltigkeitsstrategie im Auftrag des Bundes zur fördern. KfW Kredite, Darlehen und Finanzierungen werden oftmals für die Optimierung von Energiebilanzen in Häusern und Wohnungen eingesetzt. Ein KfW Kredit ist daher oftmals an Energieeffizienz verbessernde Maßnahmen gebunden. Dies beinhaltet beispielsweise energetische Sanierungen oder Wärmedämmung.

Landesfördermittel

Fördermitteldschungel? Wir haben den Durchblick.

In Deutschland gibt es keine zentrale Stelle, bei der man sich über  eine Förderung für die Immobilienfinanzierung informieren kann. Das mühsamste für private Bauherren ist es, in dem Fördermitteldschungel den Überblick nicht zu verlieren und sicherzustellen, alle Möglichkeiten ausgelotet zu haben. Das können wir übernehmen und informieren Sie gerne zu Ihren persönlichen Möglichkeiten wie zum Beispiel KfW Förderung oder um einen KfW Kredit zu beantragen.

Gibt es Förderprogramme?

Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung.

Modernisierung, Umbau und Renovierung

Modernisierung mit Blanko Darlehen oder doch KfW Förderung?

Ein Haus oder eine Wohnung möchte man auch in Schuss halten. Wenn nicht immer das komplette Haus renoviert werden muss, so ist zumindest eine regelmäßige Sanierung und Instandhaltung einzelner Bereiche sinnvoll. Wenn Sie für anstehende Sanierungen wie z.B. Fassade erneuern, Fenster wechseln, Heizung austauschen, Dach erneuern oder einfach nur Ihr Bad schöner gestalten wollen, dann gibt es dafür spezielle Modernisierungsdarlehen. Diese Darlehen können grundbuchlich besichert sein oder aber auch bis zu einer Darlehenssumme von 30.000 € blanko ausbezahlt werden. Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Blanko Darlehen.

Wohn Riester Zulagen

Wohn-Riester

Die Eigenheimzulage war viele Jahre die Hausbau Förderung schlechthin. Nach deren Wegfall Anfang 2006 rief der Gesetzgeber zum 01.01.2008 die Wohn-Riester-Förderung ins Leben. Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema Wohn-Riester.

Wohn-Riester werden selten abgeschlossen. Lassen Sie uns schauen, ob Wohn-Riester für Sie sinnvoll ist. Wir beraten Sie gerne.

Was Baugeld Spezialisten wichtig ist

So individuell wie Ihr Lebensentwurf, so individuell ist Ihr Traum vom Eigenheim. Wir kennen alle Fallstricke auf dem Weg zur Erfüllung Ihre Traumes und helfen Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Flexibilität, Kompetenz und Schnelligkeit

Ihr ständiger Begleiter – persönlich, schnell und kompetent. Die Finanzierung eines Eigenheims ist eine Individuelle und lebensweisende Entscheidung. Wir sind Ihr ständiger Ansprechpartner über gesamten Finanzierungszeitraum.

Transparente Abläufe

Klare und transparente Abläufe – über den gesamten Prozess. Finanzierungen sind oft komplex und undurchsichtig. Unsere Berater veranschaulichen alle individuellen Stolperfallen und helfen Ihnen bei der Realisierung Ihres Traumes vom Eigenheim.

Persönliches Engagement

Persönliches Engagement – wir gehen die Extrameile. Unsere Arbeit ist Ihnen keine Arbeit zu machen. Wir betreuen Sie umfassend und kompetent über den kompletten Finanzierungszeitraum hinweg – und darüber hinaus.

Die Finanzierung Ihres Umbaus kann kompliziert werden. Wir beraten Sie kompetent, schnell und flexibel.

Finden Sie den passenden Baugeld Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihr persönlicher Berater in