Rechnen

max. Kaufpreis

Miete oder Wunschrate
Zusätzlich vorhandenes Eigenkapital
Ich will

+5.600 € max. Kaufpreis

Zusätzlich vorhandenes Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Wo lohnt es sich eine Immobilie zu kaufen und was ist dabei besonders zu beachten? In Deutschland gibt es rund 40. Mio. Haushalte, wovon noch immer gut 22 Mio. Mieterhaushalte sind. Generell ist es jedoch fast überall in Deutschland wirtschaftlicher eine Immobilie zu kaufen als zu mieten. Allerdings nimmt bei zunehmender Größe einer Wohnung die Vorteilhaftigkeit von Mieten zu. Das liegt daran, dass der Mietpreis pro Quadratmeter in der Regel mit zunehmender Wohnfläche abnimmt. Insbesondere bei Immobilien in Top- und Trendlage anders gesagt in „überhitzten Wohnungsmärkten“. Man spricht hier auch von einem „Stadt-Land-Gefälle“.

Für den Erwerb einer rund 110 Quadratmeter großen Eigentumswohnung müssen Durchschnittsverdiener in zwei Drittel von Deutschland weniger als 40 % Ihres Einkommens aufwenden. Auch hier gilt, in den Groß- und Universitätsstädten ist der Immobilienmarkt enger als auf dem Land. Dagegen ist der Erwerb eines Standard-Einfamilienhauses im Süden und Westen der Republik in größeren Städten und Regionen kaum erschwinglich.

Egal wo Sie planen eine Immobilie zu erwerben, Experten raten immer auf „Lage, Lage, Lage“ zu achten. Das ist der entscheidende Faktor für die Werthaltigkeit. Hierbei spielen Faktoren wie Arbeitsplatzdichte, Leerstandsquote, Anteil der über 60-Jährigen an der Bevölkerung, Zuzug und Infrastruktur eine große Rolle. Achten Sie aber auch immer auf Ihre persönlichen Bedürfnisse wie z. B. soziales Umfeld und Arbeitsweg.

Beratungstermin

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.