Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Fördermittel Lassen Sie die öffentliche Hand mithelfen

Fördermitteldschungel? Wir haben den Durchblick.

Sie wollen eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren. Dann haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl öffentlicher Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Die Fördermittel der KfW gehören dabei zu den bekanntesten. Auch Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. Seit 2008 kann auch die Riesterförderung genutzt werden. Wer mit einem Riester-Vertrag privat für das Alter vorsorgt, kann das angesparte Geld komplett entnehmen und es in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken oder die Riester-Zulagen in die Tilgung des laufenden Immobilienkredites fließen lassen.

Landesfördermittel

Länder und Gemeinden stellen für den Hauskauf oder den Erwerb einer Wohnung unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung. Hier geht es zu weiteren Informationen der Landesfördermittel.

WAS muss Ich wissen?

Fördermittel nutzen

[1] Oftmals lassen sich durch die clevere Kombination von z. B. KfW-Förderung mit Privatdarlehen günstigere Zinsen verwirklichen.
[2] Über uns ist das KfW-Darlehen günstiger als bei der KfW direkt.

Entertainment in der Zukunft

Story lesen

Personal Training durch AI

Story lesen

Finden Sie den passenden Baugeld Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihr persönlicher Berater in

Beratungstermin Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.

KfW Förderung Beteiliigen Sie die KfW an Ihrer Finanzierung

Wir checken mit Ihnen die Förderung

Die KfW Förderung reicht vom zinsgünstigen Baukredit zur Sanierung oder den Erwerb der eigenen vier Wände bis hin zum KfW Kredit für die Investition in erneuerbare Energien. Hier geht es zu weiteren Informationen über die KfW Förderung.

WAS muss Ich wissen?

KfW Förderung

[1] Wir analysieren für Sie, ob Sie Anspruch auf KfW-Förderung haben. Und ob sich das für Sie lohnt.
[2] Wenn sich der Einsatz der KfW für Sie rechnet kümmern wir uns um die Abwicklung.

Entertainment in der Zukunft

Story lesen

Personal Training durch AI

Story lesen

Finden Sie den passenden Baugeld Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihr persönlicher Berater in

Beratungstermin Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.

Ohne Eigenkapital Auch ohne Eigenkapital können Sie finanzieren. Wir rechnen mit Ihnen zusammen aus, was Sie sich leisten können.

Finanzieren ohne Eigenkapital?

Es ist auch möglich eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital durchzuführen. Die Zinsen sind allerdings höher als wenn Eigenkapital eingesetzt wird. Deshalb schauen Sie bitte, ob es z .B. Sparguthaben, Rückkaufswerte von Lebensversicherungen, Depots, Bausparguthaben, oder auch lastenfreien Immobilienbesitz gibt. KfW-Kredite werden von manchen Banken ebenfalls wie Eigenkapital gesehen. Sollten Sie eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital anstreben, brauchen Sie ein ausreichendes, monatliches Einkommen.

Was muss ich wissen?

Ohne Eigenkapital finanzieren

[1] Ohne Eigenkapital wollen Banken ein ansprechendes Gehalt sehen. Die Verpflichtungen aus der Finanzierung und den Nebenkosten müssen souverän erfüllbar sein.
[2] Wir kennen die Kriterien der Banken und können wertvolle Beratung leisten. Wenn Sie sich dann entschieden haben kümmern wir uns um alles weitere.

Entertainment in der Zukunft

Story lesen

Personal Training durch AI

Story lesen

Finden Sie den passenden Baugeld Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihr persönlicher Berater in

Beratungstermin Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir finden die richtige Baufinanzierung für Sie.

Eigenleistung Wer selbst etwas beim Bau leistet braucht weniger finanzieren

Eigenleistung als Eigenkapital

Landläufig kennt man die Eigenleistung auch unter dem Begriff der „Muskelhypothek“. Handwerklich talentierte Bauherren können mit den Eigenleistungen einen Eigenkapitalersatz herstellen und die Hausbaukosten so umlagern. Aber auch versierte Bekannte helfen, dieImmobilienfinanzierung auf solide Beine zu stellen, wenn sie sich tatkräftig einbringen. Als Eigenleistung zählt tatsächlich nur die Arbeitsleistung – nicht aber das Material, das angeschafft werden muss. Für Material bedarf es tatsächlich Bares – entweder in Form von Darlehen oder „echtem“ Eigenkapital. Verwenden Sie unseren Kreditrechner um Ihren Finanzierungsbedarf zu ermitteln oder kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Was muss Ich wissen?

Eigenleistung

[1] Der Volksmund nennt Eigenleistung auch „Muskelhypothek“
[2] „Nicht alle Banken akzeptieren 100 % der Eigenleistungen. Welches Institut wie viel Eigenleistung ansetzt hat Einfluss auf die Summe Ihrer Baufinanzierung. In der Regel werden bis 10 % der Immobilienfinanzierung als Eigenleistung anerkannt.“

Entertainment in der Zukunft

Story lesen

Personal Training durch AI

Story lesen

Finden Sie den passenden Baugeld Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihr persönlicher Berater in