Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Die Koalition einigt sich auf ein Baukindergeld als staatliche Förderung beim Hausbau und Hauskauf. Familien mit Wohneigentum können 1.200 € pro Kind und Jahr für einen Zeitraum von 10 Jahren erhalten. Wir verraten, wie hoch das Baukindergeld sein wird und wer die neue Eigenheimzulage bekommt.

Sonja Steppan

Allgemeines zum Baukindergeld

Gegen Ende wurde es nochmal eine rumpelige Angelegenheit, aber die Mühe hat sich schließlich gelohnt: Die Koalition einigt sich auf ein Baukindergeld als staatliche Förderung beim Hausbau und Hauskauf. Die komplizierte Entscheidungsfindung war maßgeblich vom öffentlichen Diskurs rund um die Vermutung geprägt, der Zuschuss könne Immobilien weiter verteuern.

Die jeweils regionalen Unterschiede waren ebenso ein Streitpunkt: In Städten und Wachstumsregionen mit starkem Zuzug wird das Baukindergeld den Familien deutlich weniger helfen. Ländliche und strukturschwache Regionen mit Bevölkerungsrückgang hingegen könnten die Auswirkung auf die Finanzierungssituation deutlich stärker und positiver spüren, weil sich der Zuschuss bei niedrigeren Baukosten besser bemerkbar macht.

Im Umkehrschluss entlasten Familien in diesem Prozess ohnehin schon überlaufene Städte, Ballungszentren und dicht besiedelte Regionen. Am meisten profitieren also kinderreiche Haushalte, die in strukturärmeren Gegenden mit moderaten Immobilienpreisen ansiedeln und durch den Zuschuss einen gravierenden finanziellen Unterschied bemerken.

Fest steht aktuell, dass man mit 1.200 € pro Jahr und Kind rechnen kann. Diesen Anspruch kann man 10 Jahre lang geltend machen. Dabei beschränken sich Behörden auf Familien, deren maximales Haushaltseinkommen 75.000 € nicht überschreitet – abgesehen von 15.000 €, die pro Kind zulässig sind, wenn diese jünger als 18 sind und zuhause wohnen. Das Baukindergeld wird für den Ersterwerb einer selbstgenutzten Immobilie vergeben und kann bis Ende 2020 beantragt werden; die zunächst diskutierte Wohnflächenbegrenzung wird allerdings nicht zum Tragen kommen.

Rückwirkend zum Jahresanfang 2018 ist die Antragstellung möglich; der bundesweite Startschuss ist bis dato noch nicht druckreif.

Mehr Artikel von unserem Workflow Blog

Baugeld Partner werden Interesse an einer Partnerschaft als Baugeld Spezialist?