Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Mehr Leads mit Partnerwelten

von Joachim Leuther

Mehr Baufinanzierungs-Leads mit neuen Partnerwelten

Jeder will Neukunden und häufig denkt man dabei an Leads. Möchte man unabhängig von Leadanbietern jeder Art werden, lohnt es sich Anfragen selbst zu produzieren. Zentraler Baustein dabei ist die perfekte Inszenierung im Netz. Für Partner der Baugeld Spezialisten AG sind daher jetzt komplett neue Partnerwelten gestartet.

Baufinanzierung boomt. Und das besonders bei Vermittlern, die gegenüber Filialbanken stetig Marktanteile gewinnen. Wer an dem Wachstum teilhaben möchte, braucht eine starke Kundenakquise. Leads zu kaufen ist häufig der erste Reflex. So hübsch und einfach sie daher kommen, desto tückischer ist deren Umsetzung. Quotengeschäft wird es auch genannt – wobei Quote bedeutet, dass man das meiste von dem, was man berät, nicht zu einem Abschluss bringen kann. Das liegt an vielen Komponenten – häufig jedoch auch an der Leadqualität. Im Worst Case kauft man einen teuren Lead, hat einen aufwendigen Schnäppchenjäger als Kunden, der am Ende der Beratung woanders abschließt. Wir halten das Geschäft von Portalen oder portalähnlichen Baufinanzierern für unprofitabel.

Es ist sinnvoller, eigene und unabhängige Leadquellen zu erschließen. Dazu gibt es auf dem Markt einen riesigen Strauß sinnloser Angebote um kleine, regionale Vertriebe im Netz groß herauszubringen. SEO-optimierte Websites, Social Media, Landingpages etc. bringen nur etwas, wenn man langfristig in kundenrelevante Inhalte investiert. Das ist für Einzelvermittler kaum zu stemmen. Was funktioniert dann?

Kunden wollen Vertrauen zu ihrem Berater aufbauen. Und immer häufiger wollen sie das, bevor es zu einem persönlichen Gespräch kommt. Wie aber demonstriert man im Netz Kompetenz, Persönlichkeit oder regionale Verbundenheit? Die Antwort ist so einfach wie schwierig: Je individueller, zeitgemäßer und unverwechselbarer ein Auftritt, desto stärker werden Interessenten angesprochen. Website-gewordene Visitenkarten mit allgemeinen Erklärvideos sind okay – begeistern aber nicht. Für Baufinanzierungsvermittler ist es nicht einfach, eine individuelle Ausdrucksform zu finden bei gleichzeitig hoher Qualität. Der Bedarf an Zeit und Investment sowie die ständige Anpassung an technische Veränderungen und neue Sehgewohnheiten führen häufig dazu, dass gar nichts getan wird. Ein nicht zeitgemäßer Auftritt im Netz ist allerdings nicht mehr nur nicht zeitgemäß – er schadet. Ein frischer Auftritt allerdings produziert goldene Kontakte: Leads, die konvertierbar sind.

Wir inszenieren unsere bestehenden und neuen Partner nun wesentlich stärker: Aus Partnerseiten werden Partnerwelten. Kunden konnten sich bisher über den Berater informieren, Kontakt aufnehmen und bekamen ein Bild der Kompetenz ihres Ansprechpartners. Das war uns zu wenig, weil immer mehr Inhalte in die Seiten drängten. So wollten wir für unsere Partner individuelle Videos, Podcasts, Checklisten und Verschiedenes mehr unterbringen. Und dem Kunden eine schnellere Orientierung zu seinen Finanzierungswünschen bieten. Als Resultat gibt es nun Partnerwelten, die so umfangreich und flexibel wie eigene Webseiten sind. Allerdings, weil an einer starken Marke angedockt, wesentlich bessere Präsenz im Netz genießen.

Mehr und qualitativ bessere Leads – das lässt sich nur erreichen, wenn zur Google-Reichweite unserer starken Marke Kunden auch regional umfassend und vertrauensbildend angesprochen werden. Das erreichen die neuen Partnerwelten.

Mehr Artikel von unserem Workflow Blog

Baugeld Partner werden Interesse an einer Partnerschaft als Baugeld Spezialist?