W
workflow

7 Tipps zur regionalen Kundengewinnung

Je präsenter man sich als Baufinanzierer im Netz positioniert, desto leichter lassen sich auch Zuträger wie Versicherungs- oder Immobilienmakler gewinnen. Mit einem starken, digitalen Auftritt kann man sich gegenseitig vernetzen, um das jeweilige Potential zu nutzen.

Eine übersichtliche Website hilft bei der Navigation und ist die beste digitale Visitenkarte.

Eine gute Website erkennt man daran, dass sie strukturiert, interessant und nach neuestem technischen Standard gebaut ist. Die Inhalte der Website unserer Partner sollten einfach zu lesen sein, damit Kunden direkten Zugang zum Thema Baufinanzierung bekommen. Interaktion ist wichtig: Rechner oder Regler, mit denen Kunden etwas über ihre individuellen Bedürfnisse und ihre potenzielle Baufinanzierung herausfinden können. Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme – was zum Lead führt – muss einfach und präsent sein.

Seine Kompetenzen als „Marke“ aufzubauen, schafft einen Wiedererkennungswert.

Markenbekanntheit schafft Vertrauen. Kunden sind eher geneigt, Kontakt mit einem bekannten Namen aufzunehmen, als mit einem unbekannten Anbieter. Markenaufbau ist aufwendig, sowohl in finanzieller als auch in zeitlicher Hinsicht und bringt in Finanzdienstleistungen bzw. Dienstleistungen der Baufinanzierung vor allem dann etwas, wenn er zu messbarer Bekanntheit wird. Die meisten Websites von Finanzdienstleistern haben monatlich weniger als 60 Besucher, was sich allerdings mit ein paar Handgriffen optimieren lässt.

Google My Business lässt Sie durch intelligente Brancheneinträge, beispielsweise zum Thema Baufinanzierung, schneller von potentiellen Kunden gefunden werden. Häufig ist Google der erste Kontaktpunkt zum Kunden – noch vor dem Besuch einer Website. Google My Business ist eine Plattform oder auch Schnittstelle, die verschiedene Dienste bündelt und den Nutzern direkten Zugriff darauf ermöglicht. Das MyBusiness-Profil stellt Google zusammen aus Informationen und Fotos, die man dort abliefert. Je mehr Informationen und Kategorien dort gewählt werden, desto eher wird man als Akteur in der Baufinanzierung gefunden.

Gute Bewertungen sind hier Gold! Auf dem Google MyBusiness Profil lassen sich Bewertungen von Kunden sammeln. Je mehr positive Bewertungen, desto besser sieht Google das jeweilige Unternehmen.

Um Social Media kommt man nicht herum, wenn man gefunden werden möchte:

Längst haben Facebook, Instagram und Co. sich von Freundschaftsmedien in Informationskanäle gewandelt. Hiervon profitiert ebenfalls das Segment der Baufinanzierung. Ein Firmenprofil ist schnell erstellt – so können Bekannte und Kunden unkompliziert Kontakt aufnehmen. Die Anmeldung ist ein erster Schritt, dem dann interessante Inhalte, z.B. zum Thema Baufinanzierung, folgen sollten. Eine Mischung aus lokalen Informationen, Persönlichem und fachlichen, prägnanten Inhalten macht’s. Der Kreis der Fans wird dadurch allmählich immer größer.

Wem die sozialen Medien zu reizüberflutend oder anstrengend sind, der kann ebenso in regelmäßigen, nicht zu kurzen Abständen die Kunden per Newsletter zu den Themen Bauen, Baufinanzierung und verwandten Bereichen anschreiben.

Je präsenter man sich als Baufinanzierer im Netz positioniert, desto leichter lassen sich auch Zuträger wie Versicherungs- oder Immobilienmakler gewinnen. Mit einem starken, digitalen Auftritt kann man sich gegenseitig vernetzen, um das jeweilige Potential zu nutzen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt selbst Baugeld Spezialist zu werden? Jetzt unverbindlich informieren.

A
autor

Baugeld Spezialisten

Es ist uns ein Anliegen, Menschen, die von den eigenen vier Wänden träumen, über aktuelle Entwicklungen in der Baufinanzierung zu informieren. Mit stetem Blick auf jüngste Geschehnisse, sowie Gespür für die Zukunft, geben wir in unserem Blog die wichtigsten Themen und News wieder.
W
weitere artikel

Grundschuldzins

Baugeld Spezialisten

Der Grundschuldzins wird neben der Grundschuld im Grundbuch eingetragen. Während die Höhe der Grundschuld meist dem Darlehensbetrag entspricht, weicht der Grundschuldzins in der Regel vom Darlehenszins ab. Damit möchte der Darlehensgeber im Falle einer Zwangsversteigerung weitere Forderungen (ausstehende Zinszahlungen, Kosten für Zwangsversteigerung etc.) abdecken.

W
weitere artikel

Auszahlungskurs

Baugeld Spezialisten

Prozentsatz des Darlehensbetrages bzw. Nominalbetrags, der an den Darlehensnehmer ausgezahlt wird. Normalerweise beträgt der Auszahlungskurs 100 Prozent. Es kann jedoch auch ein Disagio vereinbart werden, dann liegt der Auszahlungskurs unter 100 Prozent.

W
weitere artikel

Baugeld Spezialisten sind 13x Sieger im Finanztest 08/22!

Dorian Sckell

Die August-Ausgabe von Finanztest ist erschienen! Und auch dieses Mal wurden die günstigsten Kreditangebote für den Kauf einer Immobilie von 400.000€ aus einer Stichprobe von mehr als 70 Anbietern getestet. Zusätzlich wurden in Form der Sonderausgabe die günstigsten Anschlusskredite verglichen. 

Dabei konnten wir uns stolze 15x an der Spitze positionieren, darunter 13x als Platz eins!

K
kontakt

Träume müssen verwirklicht werden – wir helfen Ihnen

Unser Ziel ist es Ihre Lebenssituation und Wünsche zu verstehen. Auf dieser Basis erstellen unsere Experten ein individuelles auf Sie zugeschnittenes Angebot. Denn das Berücksichtigen aller Variablen ist die Basis für eine erfolgreiche Finanzierung – ganz ohne Stolpersteine.
Sie haben Ihre Traumimmobilie bereits gefunden? Jetzt geht es um effizientes und schnelles Handeln, denn Anbieter von Immobilien warten nur ungern lange auf eine Zusage der Bank. Unser Versprechen an Sie: innerhalb von zwei Stunden antworten wir auf Ihre Angebotsanforderung.