Fördermittel im Fokus KfW

{source 0}

{/source}

{source}<?php global $mainframe; echo $mainframe->getPageTitle();?>{/source} [ Energieeffizienz zahlt sich aus ]


einklinker_kfw

Günstige Sollzinssätze
Bis zu 35 Jahre Darlehenslaufzeit
Konditionen gelten auch bei nachrangigem Grundbucheintrag
KfW-Darlehen mit anderen Fördermitteln kombinierbar

Die wohl bekanntesten Förderprogramme sind die der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die KfW vergibt Darlehen mit besonders günstigen Sollzinssätzen für den Kauf oder Neubau von Wohneigentum, sowie für Sanierungs- und Energiesparmaßnahmen. Dazu zählen z.B. Heizungserneuerung oder Wärmedämmung. Es gibt eine Vielzahl an KfW-Programmen, die in fast jedes Finanzierungskonzept eingebunden werden können – egal ob Neu- oder Anschlussfinanzierung.

Private Bauherren können so mit zinsgünstigen KfW-Darlehen einen Teil ihrer Baufinanzierung abdecken. Die KfW-Mittel erhalten grundsätzlich alle Immobilieneigentümer, unabhängig vom Einkommen wenn die durchgeführte Maßnahme KfW-förderfähig ist.

KfW setzt zukünftig auf noch mehr Energieeffizienz
Seit Juli 2010 hat die KfW-Bankengruppe ihre Förderprogramme für energiesparende Sanierungen und Neubauten neu strukturiert. Durch diese Änderungen will der Staat noch mehr Bauherren und Immobilieneigentümer dazu motivieren, das Einsparpotential ihrer Häuser auszuschöpfen.

Eigenheimbesitzern, die ihr Haus sanieren möchten, stehen neben den KfW-Effizienzhäusern 115, 100 und 85 zusätzlich die zwei neuen Standards KfW-Effizienzhäuser 70 und 55 zur Verfügung. Beim Neubau gibt es zukünftig neben dem KfW-Effizienzhaus 70 auch die KfW-Effizienzhäuser 55 und 40. Die Eingangsförderstufen 130 für die Sanierung und 85 für den Neubau fallen somit weg. Wie attraktiv die jeweilige Förderung für ein Vorhaben ausfällt, hängt von der Energieeffizienz des Gebäudes ab.

Ein weiterer Vorteil für Bauherren: die KfW fördert Neubauten mit Tilgungszuschüssen in Höhe von bis zu 10 Prozent der Darlehenssumme – ergänzend zum Förderkredit. Gut zu wissen: je besser dabei die Energieeffizienz, desto besser die Förderung.

Sonderzinsaktion bei KfW-Darlehen
Private Bauherren können bei ihrer Baufinanzierung mit den Baugeld Spezialisten zurzeit besonders profitieren. Auf sämtliche KfW-Darlehen erhalten Immobilienfinanzierer 0,30 Prozent Zinsrabatt. Damit können mehrere tausend Euro gespart werden.