W
workflow

Die Big 5 der Baufinanzierungsberater

Als Berater befindet man sich innerhalb der Baufinanzierung auf einem Markt voller abstrakter Herausforderungen. Zusätzlich rütteln aktuelle Einflüsse, wie etwa steigende Zinsen, Inflation und höhere Materialkosten, an der Finanzierungsbereitschaft potenzieller Kunden und gestalten die Zukunft der Berater somit zunehmend ungewiss.

Die Geschichte zeigt, dass in solchen Zeiten einige Wettbewerber aus dem Markt gespült werden. Gleichzeitig wirken andere von äußeren Einflüssen nahezu unberührt – man könnte gar meinen ‚krisensicher‘.

Wie ist das möglich? Wie kann ein Baufinanzierungsberater auch in schwierigen Zeiten nachhaltig wachsen? Worauf kommt es an?

B
Big 5

Welche Qualitäten benötigt ein Baufinanzierungsberater, um im heutigen Markt erfolgreich performen zu können?

Das Erfolgsrezept des Einen, ist noch lange kein Garant für ähnliche Resultate beim Nächsten. Und dennoch kristallisieren sich bei starken Performern gemeinsame Elemente heraus.

Um diese entscheidenden Qualitäten definieren zu können, haben wir die erfolgreichsten Baufinanzierungsberater analysiert. Die daraus entstandenen Erkenntnisse und Beobachtungen fassen wir in fünf essenzielle Kernkompetenzen zusammen.

Das beschreiben wir mit unseren ‚Big 5 der Baufinanzierungsberater‘!

1

Unternehmertum

Eine starke Persönlichkeit mit unternehmerischen Fähigkeiten ist der Gewinner von morgen. Es spielt keine Rolle ob Akquise, Beratung oder Service. Diejenigen, bei denen die Motivation groß genug ist, tun was auch immer nötig ist, um auch die nächste Aufgabe zu meistern. Denn Unternehmer wollen wachsen und sich weiterbilden, sie wollen Verantwortung übernehmen und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.

Nach außen hin äußert sich das, indem sie ein ‚Mehr‘ an Einsatz bringen. Mehr Kreativität bei der Gewinnung neuer Kunden – mehr Service für dessen Zufriedenheit – mehr Engagement beim Wachstum der eigenen Unternehmung.

Dieses ‚Mehr‘ ist keine Erwartungshaltung von anderen. Es kommt aus eigenem Antrieb. Geboren aus dem inneren Wunsch heraus anders zu sein – ‚mehr‘ zu sein als einfach nur einer von vielen.

Außerdem verstehen Unternehmerpersönlichkeiten, wie schnell sich Märkte und Situationen verändern können. Während sich die Filiale von heute auf ihrer kleinen Insel in Sicherheit wiegt, fragen sich Unternehmer ständig, ob ihr Geschäftsmodell noch zeitgemäß ist und wie der Kunde von morgen gewonnen werden kann.

In diesem Sinne betrachten Baugeld Spezialisten ihre Situation stets mit einer gesunden Dosis paranoider Unzufriedenheit: Was heute gut genug ist, wird es morgen womöglich nicht mehr sein.

Wachstum ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit – ein Erfordernis, welches nach konstanter Weiterbildung verlangt. Für Baugeld Spezialisten ist Stillstand ein Rückschritt und Zufriedenheit der Feind des Erfolges. So wird der Bedarf nach Fortschritt zum täglichen Begleiter.

2

Fachwissen

Das Fachwissen eines Baufinanzierungsberaters bildet dessen Grundlage in der Kundenbetreuung. Sobald die Erlaubnis des §34i vorgewiesen werden kann ist der erste Schritt getan – die Reise zum Spezialisten geht hier allerdings erst los.

Je nachdem welchen Tiefgang das Themenverständnis eines Beraters hat, kann er mehr oder weniger gut im Interesse seiner Kunden agieren. Dabei sollte es außer Frage stehen, dass jeder Kunde – der sein Vertrauen in die Fähigkeiten seines Beraters investiert – eine absolut perfekte Beratung verdient.

Diesem Anspruch an Fachkompetenz gerecht zu werden, sollte demnach eine Selbstverständlichkeit für jeden Baufinanzierungsberater darstellen, der sich als Experte seines Fachs positionieren möchte.

Um darüber hinaus auch den bestehenden, sowie zukünftigen Anforderungen der voranschreitenden Regulierung gerecht zu werden und Schritt zu halten mit den stetigen Veränderungen, ist Fokussierung, also Spezialisierung, der Schlüssel zum Erfolg.

Der Baugeld SPEZIALIST macht genau das. Weiterbildung ermöglicht es somit nicht nur mit der Evolution Schritt halten zu können, sondern auch dem Wettbewerb voraus zu sein. Mit wachsamem Blick auf die Branche und ständigem Wissensdurst positioniert er sich dadurch zukunftssicher.

3

Beratungskompetenz

Die fachliche Sicherheit strahlt ein Spezialist aus. Kunden honorieren das mit Vertrauen. Um vollumfänglich in dessen Sinne handeln zu können, gilt es nun die Wünsche des Kunden im Kern zu verstehen. Das heißt zuallererst hinzuhören und nachzufragen.

Zu einer soliden Beratungskompetenz gehört aber auch ein gewisses Fingerspitzengefühl. Ist der Kunde zufrieden? Bedarf es noch zusätzlicher Informationen? Oder ist die Informationsflut womöglich bereits zu groß? Wurde verständlich kommuniziert?

Diese scheinbar intuitiven Fähigkeiten werden von starken Performern mit bewusster Präzision ausgebaut. Dadurch kann die Menge der Informationen und komplexen Sachverhalte auch für den fachlich ungeübten Kunden Sinn ergeben und in Gänze verstanden werden.

Für den Baufinanzierungsberater mag es sich nur um einen Vertrag handeln, für den Kunden geht es allerdings um seine Existenz, seine Zukunft. Die Notwendigkeit, dem Kunden alle Informationen verständlich zu vermitteln, steht also außerfrage. Nur so kann er mit gutem Bauchgefühl die für ihn richtige Entscheidung treffen.

4

Service

Bei unserer Analyse hat sich außerdem sehr deutlich herauskristallisiert, dass alle erfolgreichen Performer in diesem Punk massiv ‚overdelivern‘. Während gute Arbeit im Rahmen der Erwartungshaltung liegt, scheint guter Service regelmäßig für eine positive Überraschung zu sorgen.

Dort nachzulegen, wo andere schon längst aufgehört haben überhaupt zu liefern, vermittelt dem Kunden unendliche Wertschätzung. Es zeigt ihm, dass er nach unterschriebenem Vertrag nicht allein gelassen wird, sondern auch in Zukunft in besten Händen ist.

Wie sich guter Service äußert, entscheidet jeder Baufinanzierungsberater durch seine Individualität selbst. Entscheidend ist, dem Kunden bessere Qualität zu liefern und für ihn ein Mehr an Einsatz zu erbringen, als er erwartet.

5

Marketing

Was nutzt der beste Koch, wenn niemand das Restaurant kennt?
Diese rhetorische Frage trifft es auf den Punkt: Wer wachsen möchte, muss Wege finden, sich nach außen zu kommunizieren. Eine Tatsache, die sämtliche Unternehmen und Selbstständige betrifft – und damit auch Baufinanzierungsberater.

Doch was bedeutet Marketing in diesem Zusammenhang?
Von Mundpropaganda (Empfehlungsmarketing), über informative Instagram-Videos (Social Media Marketing) bis hin zu ausgelegten Flyern (Print Marketing) umfasst dieser Überbegriff eine unglaubliche Bandbreite an möglichen Maßnahmen.

Dabei wandelt sich mit rasantem Tempo, welche Kommunikationsmaßnahmen in unserer schnelllebigen Gegenwart funktionieren und was bereits in Vergessenheit geraten ist. Hier gilt es also am Zahn der Zeit zu bleiben – Schritt zu halten, mit modernen Technologien und Plattformen.

Erfolgreiche Baufinanzierungsberater beweisen, dass es viele Wege zum Ziel gibt. Ob klassische Kanäle, Social Media oder reines Empfehlungsmarketing – entscheidend sind Fokus und ein Grundverständnis für das Zusammenspiel aus Reichweite und Aufmerksamkeit. Als Resultat entwickelt sich eine Unabhängigkeit von Leadkanälen.

B
Big 5

So kommen die Big 5 der Baufinanzierungsberater zum Einsatz

Wie kann ein Baufinanzierungsberater die Big 5 für sich nutzen?

Mit der Definition dieser fünf Kernkompetenzen setzen wir einen Rahmen. Nun kann jeder Berater eine präzise Selbstanalyse durchführen, um ungenutzte Potenziale ausfindig zu machen. Welche Fähigkeiten sind bereits vorhanden? Worin gibt es Verbesserungsbedarf?

Wenn bei einem Berater – als konkretes Beispiel – grundsätzlich wenige Anfragen ankommen und er stattdessen auf den Einkauf teurer Leads angewiesen ist, besteht eine Schwachstelle im Marketing. Mit diesem Wissen kann nun tiefer hinterfragt werden: Wie kann der Erfolg laufender Maßnahmen verbessert werden? Ist die Marketingstrategie zeitgemäß? Gibt es überhaupt eine Strategie?

Bekanntlich ist die Erkenntnis der erste Schritt zur Besserung. Damit man allerdings über einen kurzen aha-Effekt hinaus, und in tatsächliche Resultate hineinkommt, muss eine Handlung folgen. Im Bezug zum obenstehenden Beispiel könnte das womöglich ein Buch oder ein Weiterbildungskurs, wie etwa „Marketing für Selbstständige“ sein.

Genau an dieser Stelle kommt die zweite Komponente unserer Analyse ins Spiel: erfolgreiche Baufinanzierungsberater zeigen ihre Unternehmerpersönlichkeit, indem sie die Initiative ergreifen und handeln. Dabei verstricken sie sich nicht in komplexe Planungen, sondern halten die Dinge einfach und ergebnisorientiert.

 

Welche Voraussetzungen birgt der Einsatz der Big 5?

Bereits kleine Änderungen im Arbeitsprozess eines Beraters können zu deutlichen Verbesserungen führen. Doch wer auch in Krisenzeiten zu den wachsenden Performern gehören möchte, muss die Big 5 der Baufinanzierungsberater vollumfänglich verinnerlichen.

Doch lassen das die Umstände überhaupt zu? Man sollte hinterfragen: Habe ich Zugang zu dem Wissen und den Tools, die ich für den Entwicklungsprozess benötige? Besitze ich die nötigen Ressourcen – sprich Zeit und Geld – um von der Planung in die erfolgreiche Ausführung zu kommen? Erlaubt mir meine aktuelle Partnerstruktur eine derartige Weiterentwicklung überhaupt?

Äußere Einflussfaktoren können hierbei eine große Rolle spielen. Liegen die Umstände ungünstig, bedarf es einer Änderung der Ausgangssituation.

An dieser Stelle gewinnt die Partnerschaft mit einer passenden Marke an Bedeutung. Auf das Wissen und die Erfahrung eines etablierten Marktteilnehmers zurückgreifen zu können bringt entscheidende Vorteile mit sich. So muss das Rad nicht neu erfunden und Lösungen nicht aufwendig erarbeitet werden. Stattdessen werden Risiken minimiert und gemeinsam an einem Strang gezogen.

Daher empfehlen wir grundsätzlich jedem Baufinanzierungsberater sich mit einer Partnermarke zu verbinden, die sowohl in der Unternehmenskultur mit seinen Werten übereinstimmt als auch Förderungen und Investitionen für Berater bereitstellt. Ein solcher Partner macht den entscheidenden Unterschied zwischen der Idee und der erfolgreichen Umsetzung.

 

Wie werden die Big 5 bei den Baugeld Spezialisten umgesetzt?

Genau wie der Berater sich um die Zukunft seiner Kunden sorgt, sorgen wir uns um die Zukunft unserer Baugeld Spezialisten. Aus diesem Grund unterstützen wir als Marke den Bedarf unserer Partner nach Fortschritt mit unseren Big 5.

Durch gezielte Analysen, individuelle Module und Schulungen vermitteln wir die richtigen Tools. Ziel ist es ihre Position am Markt zu festigen und weiter auszubauen, Gefahren abzuwenden und Potentiale vollständig auszunutzen.

Unternehmertum

Baugeld Spezialist zu sein, bedeutet auch seine Individualität zu wahren. In diesem Sinne bedarf es für jeden Partner einen maßgeschneiderten Business Plan, der sowohl auf die Chancen, aber eben auch auf Risiken und Gefahren seiner individuellen Situation eingeht.

Um langfristig den Überblick beizubehalten, führen wir verschiedene Analysen durch. Dem folgt ein regelmäßiger Austausch, um Herausforderungen so schnell wie möglich zu erkennen und gemeinsam lösen zu können. Wie ist der Stand der Dinge und wo braucht es noch Unterstützung?

Sobald die Position am Markt gefestigt ist, runden wir die unternehmerischen Fähigkeiten unserer Berater ab, indem wir auf das Thema ‚Wachstum und Expansion‘ eingehen.

Fachwissen

Ein tiefgehendes Verständnis der Baufinanzierung, sowie die Erlaubnis nach §34i, sind unerlässlich für die korrekte Ausführung dieser beratenden Tätigkeit. Aus diesem Grund unterstützen wir sowohl unsere Partner als auch jene, die es noch werden wollen, mit verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmodulen im Bereich der Fachkompetenz.

Die Modulstruktur gestaltet sich aufbauen, beginnen mit dem Einstieg in die Baufinanzierung und der Immobilienbewertung. Themen wie etwa Motive für den Immobilienerwerb, die Auswahl des Immobilienobjekts, das Grundbuch, Bonitätsunterlagen und Kreditsicherheiten bilden hier die Grundlage. Dazu kommen auch praxisbezogene Produktschulungen auf dem Weg zum zertifizierten Baufinanzierungsvermittler.

Darauf aufbauend folgt ein komplettes Kompendium der Baufinanzierung, sowie eine systematische, umfassende Aus- und Weiterbildung. Geschult werden hierbei rechtliche Grundlagen, Kreditwürdigkeit und Kundenbedürfnisse, Gesamtinvestition, Bewertung von Sicherheiten, das Beratungsgespräch und die vorvertragliche Informationspflichten.

Das Experten-Programm rundet den Bedarf von erfahrenen Baufinanzierungsberatern ab. Die Module erstrecken sich über Themen, wie u.a. Gutachten und Wertermittlung, Bauträger Higgins, sowie Fallstudien zu unterschiedlichen steuerlichen Sachverhalten.

Beratungskompetenz

Vor allem für Markteinsteiger spielt Mentoring eine wichtige Rolle. Damit sich unsere Partner die notwendigen Soft Skills aneignen können, die sie bei der Quality-Time mit dem Kunden benötigen, bieten wir die Möglichkeit eines Training-on-the-Jobs bei etablierten Beratern.

Darüber hinaus müssen oftmals auch komplexe Sachverhalte einfach erklärt werden. Hierbei unterstützen verschiedene Kurse dabei die rhetorischen Fähigkeiten zu perfektionieren.

Ein wichtiges Element für erfolgreiche Kundenberatungen findet allerdings abseits der Beratung statt: der regelmäßige Austausch mit anderen Baugeld Spezialisten bei regelmäßigen Network-Events. Die wichtigste Informationsquelle für neue Erkenntnisse aus der Realität eines Beraters.

Service

Bei Baugeld Spezialisten gibt es Servicelevels für alle Arten von Interaktionen sowie Guidelines zur Spezialisten-Kommunikation. Manche sind klar definiert, um Qualität in einem bestimmten Bereich zu sichern. Andere wiederum sind Erfahrungswerte, an denen sich Baugeld Spezialisten in ihrer Arbeit mit Kunden orientieren können.

Wir denken ständig darüber nach, wo wir etwas festschreiben müssen und wo die Marke durch die Individualität der Kolleginnen und Kollegen bereichert wird. Spoiler: Individualität gewinnt häufig.

Marketing

Unser Ziel ist es, dass Baugeld Spezialisten unabhängig von allen Leadkanälen werden. Denn: erfolgreiche Baufinanzierungsberater sind selbst die Leadkanäle.

Um bei der Akquise neuer Kunden, zeit- und kostenintensive Insellösungen zu vermeiden, bieten wir Beratern unter dem Dach der Baugeld Spezialisten eine gemeinsame Strategieentwicklung an. Diese ist grundsätzlich Teil des Business Plans, allerdings in diesem Fall mit Schwerpunkt Marketing.

Darüber hinaus vermitteln wir über eine Vielzahl verschiedener Kurse und Module die Grundlagen moderner Markenkommunikation. Hierzu zählen Themen, wie etwa der Marketingprozess, Social Media, Content Creator, Werbemaßnahmen und weiterführende Strategien.

Nutzen Sie die Big 5 für sich: Werden Sie Baugeld Spezialist!

Als Marke suchen wir neue Kolleginnen und Kollegen, die sich mit diesen fünf Qualitäten identifizieren. Dabei fördern wir ihre Kompetenzen in allen Bereichen – mit Weiterbildungen, Mentoring und direkten Investitionen, sowie Netzwerk-Events und Training-Days.

Als Baufinanzierungsberater ist es auch Ihre Ambition stetig zu wachsen – sowohl persönlich als auch unternehmerisch? Sie sehen die Notwendigkeit nachhaltigen Wachstums und bringen die Bereitschaft mit, sich entsprechend zu engagieren?

Dann freuen wir uns über Ihre initiative Kontaktanfrage und beleuchten eine mögliche Zusammenarbeit bei einem unverbindlichen Erstgespräch. Dabei erfahren Sie mehr über die Big 5 der Baufinanzierungsberater und darüber, wie Sie Ihr Potenzial ausschöpfen können!

Erfahren Sie mehr über die Partnerschaft mit den Baugeld Spezialisten!

P
partnerschaft

Baugeld Spezialisten sind
Unternehmerpersönlichkeiten

Wir suchen Unternehmer. Macher mit Ambition. High Performer, die ein Mehr an Einsatz erbringen wollen und nach Wachstum streben.

Denn die besten Ergebnisse erreichen wir gemeinsam.

 

Veränderung erfordert Mut. Unsere Baugeld Spezialisten sind Menschen, die sich eben diese Veränderung nicht nur wünschen, sondern herbeiführen.

Ergreifen Sie die Initiative und lernen Sie uns kennen.

Beginnt hier Ihre Zukunft als Baugeld Spezialist?






    * Pflichtfeld

    N
    newsletter

    Bleiben Sie informiert:
    Newsletter für Berater

    * Pflichtfeld
    A
    autor

    Dorian Sckell

    Es ist uns ein Anliegen, Menschen, die von den eigenen vier Wänden träumen, über aktuelle Entwicklungen in der Baufinanzierung zu informieren. Mit stetem Blick auf jüngste Geschehnisse, sowie Gespür für die Zukunft, geben wir in unserem Blog die wichtigsten Themen und News wieder.
    W
    weitere artikel

    Vorlasten

    Baugeld Spezialisten

    Grundpfandrechte, die einer neu einzutragenden Grundschuld im Range vorgehen.

    W
    weitere artikel

    Die Küche als Mittelpunkt des Lebens

    Baugeld Spezialisten

    Am Anfang war das Feuer. Es diente nicht nur als Herdstelle, sondern ebenso als Licht- und Wärmequelle. Jahrhundertelang war dies der Mittelpunkt des Hauses. Wir haben die Geschichte der Küche verfolgt, um zu sehen, wo sie hingeht.

    W
    weitere artikel

    Die Welt in einem Zimmer – aus dem Zimmer in die Welt

    Baugeld Spezialisten

    Ein Gespräch mit Daniel Walcher.

    K
    kontakt

    Träume müssen verwirklicht werden – wir helfen Ihnen

    Unser Ziel ist es Ihre Lebenssituation und Wünsche zu verstehen. Auf dieser Basis erstellen unsere Experten ein individuelles auf Sie zugeschnittenes Angebot. Denn das Berücksichtigen aller Variablen ist die Basis für eine erfolgreiche Finanzierung – ganz ohne Stolpersteine.
    Sie haben Ihre Traumimmobilie bereits gefunden? Jetzt geht es um effizientes und schnelles Handeln, denn Anbieter von Immobilien warten nur ungern lange auf eine Zusage der Bank. Unser Versprechen an Sie: innerhalb von zwei Stunden antworten wir auf Ihre Angebotsanforderung.