Kapitalanleger

Gibt es für Kapitalanleger wirklich einen Finanzierungsbedarf? Eine berechtigte Frage. Denn nach der Finanzkrise wollten Banken von Immobilienkäufern, die diese vermieten wollten, tatsächlich einen hohen Eigenkapitaleinsatz sehen – denn sie heißen ja auch Kapitalanleger. Doch aus steuerlichen Gesichtspunkten kann es schon mal sinnvoll sein, nicht zu viel Eigenkapital einzusetzen.

joachim_web_150x150px

Spezialisten Tipp: „Wir besprechen mit Ihrem Steuerberater und mit unseren Banken den für Sie sinnvollsten Eigenkapitaleinsatz. Auch als Kapitalanleger sollten Sie Ihre Finanzierung langfristig auf sicher Beine stellen.“ Joachim Leuther, Vorstand