Rechnen
max. Kaufpreis
Miete oder Wunschrate
Eigenkapital

+5.600 € max. Kaufpreis

Eigenkapital
250000
Miete oder Wunschrate
1500

Ab welcher Mietbelastung sollte man über den Kauf einer Immobilie nachdenken

von Peter Hegerich

Ab welcher Mietbelastung sollte man über den Kauf einer Immobilie nachdenken

Hausbesitzer lachen gerne über die Mieter, weil diese Monat für Monat viel Geld abdrücken müssen, ohne jemals zu Eigentum und Vermögen zu kommen. Und Mieter lachen über Hausbesitzer, weil die sich so bis an den Hals verschuldet haben. Die Frage mieten oder kaufen ist also gar nicht so einfach zu beantworten. Die reine Mietbelastung  jedenfalls ist nur ein Indikator und sollte keinesfalls alleine ausschlaggebend. Vielmehr sind gleich mehrere Faktoren entscheidend: Die persönliche und private Situation (Stichwort Familienplanung), die berufliche Situation und nicht zuletzt die finanzielle Situation

Wer sich eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, nur um Miete zu sparen, sollte daher die richtige Größe der Immobilie auf lange Sicht ebenso im Blick haben, wie die Drittverwertbarkeit im Falle eines – zum Beispiel beruflich bedingten –Umzugs sowie ausreichende Reserven für Unvorhergesehenes. So sollte bei allen Berechnungen unbedingt darauf geachtet werden, dass nicht zu knapp kalkuliert wird. Am meisten Geld spare ich beim Immobilienkauf natürlich durch eine schnelle Tilgung. Im Vergleich dazu ist ein mehr oder weniger beim Kaufpreis von einigen 10.000 EUR oft zu vernachlässigen. Immobilienkäufer sollten also die aktuell niedrigen Zinsen nutzen, ihre Finanzierung mit einer entsprechend höheren Tilgung zu planen.

Und noch ein Tipp: Wer die Immobilie nicht aufgrund des eignen Nestbauantriebs kaufen möchte, sondern mit dem Ziel des Vermögensaufbaus und der finanziellen Unabhängigkeit im Alter, für den ist die eigengenutzte Immobilie nicht die erste Wahl. In diesem Fall kommen eher Kaitalanlageprodukte, wie zum Beispiel eine vermiete Immobilien in Betracht. Dies bringt zudem steuerliche Vorteile, die bei einer eigengenutzten Immobilie nicht zum tragen kommen.

Mehr Artikel von unserem Workflow Blog

Baugeld Partner werden Interesse an einer Partnerschaft als Baugeld Spezialist?