W
wohngeschichten

Ein Haus im Norden

Katrin erzählt in ihrer Wohngeschichte, wie sie mit ihrer Familie 2015 ihr Traumhaus gefunden hat - ein absoluter Glücksgriff. Damals ziemlich heruntergekommen und verwohnt, doch heute ist jeder Winkel gefüllt mit Leben und Liebe.

 

Ein Haus im Norden

 
 
Wir, das sind Justus (11), Theo (8), Jan (44) und Katrin (44). Wir haben unser Haus 2015 gekauft – ein absoluter Glücksgriff. Es war damals ziemlich heruntergekommen und verwohnt, aber wir hatten gleich bei unserer ersten Besichtigung eine Vision davon, wie es nach einer Renovierung aussehen könnte. Natürlich ist so eine Komplett-Renovierung ein großer Schritt, der sehr zeitaufwendig und auch mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Schließlich muss man innerhalb kurzer Zeit sehr viele Entscheidungen treffen (Welche Fliesen sollen im Bad verlegt werden? Welchen Fußboden nehmen wir? Wie soll die Küche aussehen?), dabei sein Budget im Auge und die Handwerker bei Laune halten. Zum Glück hat aber alles prima geklappt. Und nach einem halben Jahr Umbauphase hatten wir ein Haus, das innen komplett unseren Vorstellungen entsprach.
Nach und nach haben wir dann auch noch den Garten neu angelegt und freuen uns jetzt jeden Tag über unser schönes Zuhause.
 

EUER HEIM IST MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL EINGERICHTET, WELCHES ZIMMER GEFÄLLT DIR AM BESTEN?

Am liebsten mag ich unser Wohnzimmer. Nicht nur, weil es mit 45 Quadratmetern Wohnfläche sehr großzügig ist, sondern auch, weil die Stirnseite des Raumes komplett verglast ist. Das macht ihn herrlich hell – sogar bei nordischem Schmuddelwetter. Außerdem hat man vom Sofa aus einen wunderschönen Blick in unseren Garten.

GIBT ES EIN MÖBELSTÜCK VON DEM DU DICH EINFACH NICHT TRENNEN KANNST?

Nein. Aber es gibt ein Accessoire, an dem ich sehr hänge: einen total kitschigen Dackel aus Porzellan. Ich habe ihn von meiner verstorbenen Oma geerbt und bringe es nicht einmal übers Herz, die vergilbte Schleife zu ersetzen, die er wahrscheinlich schon seit fünfzig Jahren um den Hals trägt.

 

WAS MACHT FÜR DICH EUER GEMÜTLICHES ZUHAUSE AUS?

Für mich ist ein Zuhause der Ort, an dem sich jedes Mitglied der Familie geborgen fühlen kann. Hier ist jeder Winkel gefüllt mit Leben und Liebe.

 

IHR HABT ERST VOR EIN PAAR JAHREN EUER HAUS RENOVIERT. ÜBER WELCHE VERÄNDERUNG FREUT IHR EUCH HEUTE AM MEISTEN?

Ich bin total froh, dass wir die alten Raufasertapeten entfernt und Vliestapeten haben anbringen lassen. Dadurch wirkt alles viel moderner und cleaner.

 

WIE WÜRDEN FREUNDE EUER ZUHAUSE BESCHREIBEN?

Hell, aufgeräumt, zwanglos, gemütlich.

HAT EUER HEIM EINE MACKE, DIE IHR MIT DER ZEIT LIEBEN GELERNT HABT?

Als wir einzogen, fand ich den gemauerten, offenen Kamin im Wohnzimmer viel zu rustikal und hätte ihn am liebsten gegen einen modernen dänischen Ofen ausgetauscht. Damals erlaubte das allerdings unser Budget nicht. Heute bin ich sehr froh darüber! Ich habe den Kamin im letzten Jahr nämlich einfach gestrichen und finde ihn jetzt richtig hübsch! Außerdem habe ich festgestellt, dass es kaum etwas Gemütlicheres gibt als ein offenes Kaminfeuer.

PLANT IHR DERZEIT IRGENDWELCHE WEITEREN UMBAUTEN?

Zum Glück nicht. Wir haben letzten Jahren sehr viel Zeit und Geld ins Haus gesteckt (neue Küche, neue Bäder, neue Bodenbeläge, neue Türen und Zargen, neue Heizung, neue Elektrik, neues Gartenhaus, neue Terrasse …) und haben jetzt hoffentlich erst einmal ein bisschen Ruhe. Irgendwann werden wir aber sicher das Dach und die Fenster erneuern müssen. Beides stammt nämlich noch aus dem Baujahr 1980.

 

WELCHEN RAUM DEKORIERST DU AM LIEBSTEN UND WIE?

Ich dekoriere ALLE Räume gern. Aus Gründen der Nachhaltigkeit, und weil ich’s gern nordisch-reduziert mag, habe ich unsere Deko-Accessoires ganz bewusst in neutralen Farben z.B. weiß, beige und grau gewählt. So können sie ganz problemlos von einem Raum zum anderen wandern, und es entsteht ein komplett neuer Look, ohne dass ich ständig etwas Neues kaufen muss.

WO HOLST DU DIR DEINE INSPIRATION HER?

Ich bin seit vier Monaten auf Instagram aktiv (@haus.im.norden) – eine tolle Möglichkeit, sich in Sachen Wohnen inspirieren zu lassen. Da wir außerdem begeisterte Haustausch-Urlauber sind, sehe ich viele andere Häuser von innen. So bringe ich aus den Ferien nicht nur schöne Erinnerungen, sondern oft auch jede Menge neue Wohnideen mit.

IHR HABT VIEL KUNST DIE EUER HAUS SCHMÜCKEN. GIBT ES ZU EINEM DER BILDER EINE BESONDERE GESCHICHTE?

Ehrlich gesagt nicht. Aber ich bin in einem Elternhaus aufgewachsen, in dem sehr viele Gemälde eines befreundeten Malers an den Wänden hingen. Ich denke, das ist der Grund, weshalb ich auch in unserem jetzigen Zuhause viel lieber Original-Kunst aufhänge als Drucke, die in hoher Auflage verfügbar sind. Ich finde den Gedanken, dass jemand Zeit, Visionen und Talent in ein Bild gesteckt hat und dass so ein Unikat nun unser Heim schmückt, einfach schön. Die meisten unserer Gemälde waren übrigens Zufallsfunde bei Ebay-Kleinanzeigen.

 

WO VERBRINGST DU AM LIEBSTEN EIN PAAR RUHIGE MOMENTE?

Das ist ganz unterschiedlich. Ich kann wunderbar mit einer Zeitschrift auf dem Sofa oder einem Glas Wein vor dem Kamin entspannen, aber ich liebe es auch, in aller Ruhe in der Küche ein schönes Essen zuzubereiten oder mit einem Buch in der Badewanne zu liegen.

A
autor

Baugeld Spezialisten

Es ist uns ein Anliegen, Menschen, die von den eigenen vier Wänden träumen, über aktuelle Entwicklungen in der Baufinanzierung zu informieren. Mit stetem Blick auf jüngste Geschehnisse, sowie Gespür für die Zukunft, geben wir in unserem Blog die wichtigsten Themen und News wieder.
W
weitere artikel

Do-It-Yourself

Baugeld Spezialisten

Do-It-Yourself: Das Prinzip ist einfach: Aus Alt mach Neu.

W
weitere artikel

Gewerbedarlehen

Baugeld Spezialisten

Darlehen für Gewerbeimmobilien, also Büro- und Geschäftshäuser, Lagergebäude, Werkstatt- und Fabrikgebäude, Hotels usw.

W
weitere artikel

Tanzen im alten Kinderzimmer

Baugeld Spezialisten

Wenn das alte Kinderzimmer bei den Eltern zum Corona-Notfall Trainingsstudio wird - Tanzstudentin Bianca erzählt im Interview von ihrem Auslandssemester, das auf einmal online Zuhause bei Ihren Eltern stattfand.

K
kontakt

Träume müssen verwirklicht werden – wir helfen Ihnen

Unser Ziel ist es Ihre Lebenssituation und Wünsche zu verstehen. Auf dieser Basis erstellen unsere Experten ein individuelles auf Sie zugeschnittenes Angebot. Denn das Berücksichtigen aller Variablen ist die Basis für eine erfolgreiche Finanzierung – ganz ohne Stolpersteine.
Sie haben Ihre Traumimmobilie bereits gefunden? Jetzt geht es um effizientes und schnelles Handeln, denn Anbieter von Immobilien warten nur ungern lange auf eine Zusage der Bank. Unser Versprechen an Sie: innerhalb von zwei Stunden antworten wir auf Ihre Angebotsanforderung.