W
workflow

Teil 1: TOP 10 Tipps zur Neukundengewinnung für Baufinanzierungsberater!

Wie die meisten Branchen, ist auch die Baufinanzierungsbranche ein umkämpfter Markt. Dabei etablieren sich diejenigen, die sich als Baufinanzierungsberater bei der Kundengewinnung gegen die Konkurrenz durchsetzen können.

Obwohl die Persönlichkeit solcher Vermittler in vielen Aspekten interessante Parallelen aufweist, zeichnen sich deutliche Unterschiede in der Herangehensweise ab. Das Erfolgsrezept des einen, funktioniert demnach nicht per se für den anderen. Vielmehr gilt es, den für sich passenden Weg zu finden und diesen zu perfektionieren.

In diesem zweiteiligen Beitrag teilen wir unsere TOP 10 Tipps, mit denen ambitionierte Baufinanzierungsberater Ihre Erfolgsquote bei der Neukundengewinnung nachhaltig steigern können.

Tipp #10: Regional statt national

Auch wenn Sie hoffen regionale Kunden zu gewinnen, ist die Chancen nicht gerade gering, dass Sie mit allgemeinen Maßnahmen im nationalen Wettbewerb teilnehmen – allerdings unwissentlich.

Um das zu vermeiden hat es sich bewährt nicht ausschließlich die Leistungen rund um Baufinanzierung hervorzuheben. Genau hier liegt nämlich der Grund, weswegen sie allgemein – und dadurch national – werben: Ihnen fehlt die Region, der Sie ein potenzieller Kunde zuordnen kann.

Sprechen Sie also in all Ihren Maßnahmen, sei es auf Ihrer Website, in Werbeanzeigen oder Social Media, von Baufinanzierung in Ihrer Region. Wo liegen die Immobilienpreise in Ihrer Umgebung? Warum ist ein Eigenheim in dieser Region eine besonders gute Entscheidung?

Dadurch machen Sie erkennbar, dass Sie der Spezialist für eben diesen Landkreis sind und vermeiden einen Sichtbarkeits-Wettbewerb in weit entfernten Orten.

Tipp #9: Präsenz im Internet

Eine eigene Website, oder zumindest eine vergleichbare Plattform, als online Visitenkarte zu besitzen ist schon seit Jahren kein heißer Tipp mehr, sondern vielmehr allgemein bekannt. Dabei eröffnet Werbetreibenden die Weiterentwicklung der digitalen Welt zunehmend neue Wege und Möglichkeiten.

So können sich Berater beispielsweise in Branchenbüchern platzieren, um dort dem Suchenden ohne große Umwege vorgeschlagen zu werden.

Des Weiteren bieten Partnerschaften mit anderen Dienstleistern eine großartige Möglichkeit sich und sein Angebot auf der Webseite des jeweils anderen in Form einer Verlinkung oder eines Gastbeitrags zu präsentieren.

Auch durch gezieltes Schalten von online Werbeanzeigen können Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Planen Sie hierbei sorgfältig, wen sie mit welcher Botschaft erreichen möchten und setzen Sie einen sinnvollen Budget- und Zeit-Rahmen fest.

Tipp #8: Google My Business

Der erste Kontaktpunkt zum Kunden ist in vielen Fällen Google – noch vor dem Besuch einer Website. Dabei lässt Sie die Suchmaschine mit dem Tool ‚Google My Business‘ durch intelligente Brancheneinträge, beispielsweise zum Thema Baufinanzierung, schneller von potenziellen Kunden gefunden werden.

Das Google My Business-Profil erstellt Google durch Informationen, wie etwa Name, Bilder und Adresse. Indem Sie die passenden Informationen eingeben, kategorisiert Google Ihr Profil als relevant für User, die zum Thema Baufinanzierung suchen.

Zusätzlich lassen sich hier Bewertungen von Kunden sammeln. Je mehr positive Bewertungen, desto besser bewertet Google Ihr Unternehmen. Als Folge wird Ihre Position und damit Ihre Auffindbarkeit in der Suchmaschine verbessert.

Tipp #7: Aufmerksamkeit durch Soziale Netzwerke

Längst haben Facebook, Instagram und Co. sich von Freundschaftsmedien zu Informationskanäle gewandelt. Von dieser Entwicklung profitieren auch Baufinanzierungsberater bei der Neukundengewinnung.

Ein Unternehmensprofil ist leicht eröffnet – so können Bekannte, Kunden und Interessenten unkompliziert Kontakt aufnehmen. Die Anmeldung ist der erste Schritt, dem dann interessante Inhalte, beispielsweise zum Thema Baufinanzierung, folgen sollten.

Eine Mischung aus regionalen Informationen, persönlichen und fachlich prägnanten Inhalten macht’s. Der Kreis der Interessenten wird mit der Zeit weiterhin wachsen.

Aber Vorsicht: achten Sie auf Qualität, statt Quantität. 100 Follower, die sich tatsächlich für Ihrer Themen interessieren, sind deutlich wertvoller als 1.000 Follower, die Ihren Account nie wieder besuchen.

Tipp #6: Ein starker Partner

Für die Partnerschaft mit einer bekannten Marke sprechen viele Faktoren. Mit Blick auf Neukundengewinnung für Baufinanzierungsberater beschränken wir uns hier auf die folgenden Punkte:

Markenbekanntheit schafft Vertrauen. Wir Menschen neigen dazu eher Kontakt mit einem bekannten Namen aufzunehmen als mit einem unbekannten Anbieter.

Mehr Zeit fürs Wesentliche. Viele Prozesse die Baufinanzierungsberater abarbeiten müssen, kann eine Dachmarke übernehmen. Dazu gehören zum Beispiel Aufgaben aus dem Abwicklungsprozess mit Banken, aber auch die Umsetzung von Marketingmaßnahmen oder sogar das Erstellen und Pflegen eines online Auftritts.

Vorsprung durch Wissen. Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, wenn Sie auf die Erfahrungswerte einer etablierten Marke zurückgreifen können. So vermeiden Sie Fehler und sparen viel Lehrgeld.

Allerdings unterscheiden sich die bestehenden Marken in der Baufinanzierungsbranche deutlich voneinander. Daher sollten Sie sich frühzeitig informieren, welcher Partner am besten zu Ihnen passt.

Gespannt auf den zweiten Teil?

Hier gehts zu Teil 2: TOP 10 Tipps zur Neukundengewinnung für Baufinanzierungsberater!

Folgen Sie unserem Instagram, Facebook, Linkedin oder Xing, um nichts zu verpassen.

Unseren Newsletter für Baufinanzierungsberater können Sie hier abonnieren:

A
autor

Dorian Sckell

Es ist uns ein Anliegen, Menschen, die von den eigenen vier Wänden träumen, über aktuelle Entwicklungen in der Baufinanzierung zu informieren. Mit stetem Blick auf jüngste Geschehnisse, sowie Gespür für die Zukunft, geben wir in unserem Blog die wichtigsten Themen und News wieder.
W
weitere artikel

Über den Tellerrand kochen

Baugeld Spezialisten

Die interkulturelle Cafeteria der VHS steht sprichwörtlich für Grenzenlose Gastfreundschaft.

W
weitere artikel

Wohnriester: Details und Fakten

Baugeld Spezialisten

Grundsätzlich steht der Kunde bei der Förderung eines Wohn-Riesters in der Informationspflicht, den Anbieter des Darlehens über Rahmenbedingungen sowie Änderung seiner persönlichen Verhältnisse wie etwa Umzug, Scheidung oder Heirat zu informieren. Im Folgenden sind außerdem einige mögliche Entwicklungen aufgeführt.

W
weitere artikel

Wie kann die Förderung konkret aussehen?

Baugeld Spezialisten

In unserem Beispielfall für eine Familie mit zwei Kindern könnte das konkret bedeuten, dass das Jahreshaushaltseinkommen maximal 105.000 € betragen darf, also 75.000 € plus zweimal 15.000 € je Kind. Auf die Dauer von zehn Jahren gerechnet erhält die Familie vom Staat einen Zuschuss von insgesamt 24.000 €, 1.200 € pro Kind und pro Jahr. Sollten weitere Kinder geboren werden, so ist der Tag der Antragstellung maßgeblich – selbst wenn die Kinder im Verlauf der zehn Jahre die 18 überschreiten.

K
kontakt

Träume müssen verwirklicht werden – wir helfen Ihnen

Unser Ziel ist es Ihre Lebenssituation und Wünsche zu verstehen. Auf dieser Basis erstellen unsere Experten ein individuelles auf Sie zugeschnittenes Angebot. Denn das Berücksichtigen aller Variablen ist die Basis für eine erfolgreiche Finanzierung – ganz ohne Stolpersteine.
Sie haben Ihre Traumimmobilie bereits gefunden? Jetzt geht es um effizientes und schnelles Handeln, denn Anbieter von Immobilien warten nur ungern lange auf eine Zusage der Bank. Unser Versprechen an Sie: innerhalb von zwei Stunden antworten wir auf Ihre Angebotsanforderung.